ZuluTrade Erfahrungen: Social Trading mit unzähligen Partnern

anbieterbox_ZuluTrade

ZuluTrade bietet völlig neue Handelsmöglichkeiten, denn die Plattform stellt nicht nur Informationen zu Geldmärkten und Strategien zur Verfügung, sondern ermöglicht ebenso den Handel bei vielen kooperierenden Partnern. Die Trader können zwischen zahlreichen Finanzinstrumenten und Kontomodellen wählen, wobei die Mindesteinzahlung 100 USD betragen muss.

Den ZuluTrade Account gibt es kostenfrei, wobei bei dem ausgewählten Trading-Partner Handelskosten in variabler Höhe anfallen können. Um die zahlreichen Chancen beim Social Trading zu testen und selbst ZuluTrade Erfahrungen zu sammeln, gibt es ein kostenloses Demokonto für 15 Tage.

Vor- und Nachteile

  • Kostenloses Demokonto für 15 Tage
  • Unzählige Strategien und Informationen zu Geldmärkten
  • Viele kooperierende Broker
  • Große Auswahl verschiedener Finanzinstrumente
  • Kontoschutz mit ZuluGuard

  • Mindesteinzahlung von 100 USD empfohlen

Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

Inhaltsverzeichnis
     

    ZuluTrade Test unserer Redaktion

    1. Konditionen im Handel: Signalanbieter werden aus Spreads vergütet

    • Mindesteinzahlung: empfohlen sind 100 USD
    • Spreads EUR/USD: abhängig vom gewählten Broker
    • Nicht zwingend die besten Spreads eines Brokers verfügbar
    • Vergütung von ZuluTrade und Signalanbieter aus den Provisionen der Broker

    Icon_Geldscheine

    Trader können sich auf der ZuluTrade Plattform als Signalgeber registrieren und damit attraktive Gewinne erzielen, zusätzlich zu ihren eigenen, durch Trading generierten. Vergütet wird in Pips. Je nach Trading-Volumen und Anzahl der Follower können Signalgeber auf diese Weise monatlich zwischen 100 USD und sogar bis zu 1 Million USD verdienen.

    Um als Signalgeber überhaupt Gewinne zu generieren, müssen einige andere Händler folgen, die ein reales Investor-Konto eröffnet und dort Trades ausgeführt haben. Dann verdienen Signalgeber bis zu 0,5 Pips. Weiterhin gibt es neben dem volumenbasierten Vergütungsschema auch den Gewinnbeteiligung-Vergütungsplan. Dabei erhalten die Händler monatlich eine Vergütung entsprechend ihrer Gewinne, welche auf realen Investor-Konten erzielt werden.

    Zulutrade ratgeber

     

    Gewinnbeteiligung-Vergütungsprogramm

    Wer einem Profit-Sharing-Investor ein profitables monatliches PnL erwirtschaftet, erhält eine Leistungsgebühr von 20 Prozent als Gutschrift. Die Berechnung erfolgt stets am ersten Kalendertag eines jeden Monat.

    Strategie muss bei Anmeldung erläutert werden

    Wer mit ZuluTrade als Signalgeber Geld verdienen möchte, muss zunächst ein Trading-Konto eröffnen und seine Strategie und das Profil erläutern. Erst dann kann die erfolgreiche Registrierung funktionieren, wenngleich noch eine Prüfung durch den Support stattfindet.

    Schon gewusst?

    Es gibt bei ZuluTrade einen AutoPay-Service für Live-Händler. Sie können festlegen, ob die Provision am ersten Geschäftstag des Monats automatisch vom Real-Konto beim Broker ausgezahlt wird.

    Note: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    2. Angebot an Basiswerten bzw. Handelsplätzen: Forex und Kryptowährungen

    Icon_Blatt_mit_Siegel

    ZuluTrade bietet seinen Händlern vor allem Forex und Kryptowährungen für die Handelsaktivitäten. Die Trader können individuell die wichtigsten Devisenpaare sowie ausgewählte Kryptowährungen zu attraktiven Konditionen und mit bewährten Trading-Strategien handeln. Beliebt sind vor allem die CFDs mit Kryptowährungen, welche den Händlern eine größtmögliche Flexibilität für die Trading-Aktivitäten bei fallenden, steigenden oder sogar seitwärts gerichteten Kursen ermöglichen.

    Der Vorteil: Die Trader können die erfolgreichsten Signalgeber der Welt kopieren und auf das internationale Wissensnetzwerk zurückgreifen. Handeln lassen sich beispielsweise BTC/USD, ETH/USD, LTC/USD, BCH/USD sowie XRP/USD automatisch über ZTP. Wer ein Konto mit Gewinnbeteiligung eröffnet, bekommt für den Handel mit Bitcoin, Litecoin und Ethereum reduzierte Provisionen.

    Zulutrade erfahrungen

    Devisenhandel mit sozialen Charts

    Der Devisenhandel wird über die sozialen Charts noch einfacher. Dafür stellt ZuluTrade die Diagramme, bei denen die Trader und Investoren in Kontakt kommen können, transparent zur Verfügung. Ähnlich einem sozialen Netzwerk können die Händler transparent die Ideen der Mitglieder nutzen oder sie mit „gefällt mir“ markieren. Damit hat der Devisenhandel ein völlig neues Niveau erreicht, denn die Händler können nicht nur unzählige Währungspaare bei den Brokern nutzen, sondern ebenfalls auf das renommierte Wissen der Community zurückgreifen.

    Tipp: Anmeldung auch mit Facebook- oder Google-Konto möglich

    Damit die Trader noch schneller die Vorzüge von ZuluTrade nutzen können, ist die Registrierung auch mit einem bereits vorhandenen Facebook- oder Google-Konto möglich. Damit sparen sich die Trader die Eingabe zahlreicher Daten und komme noch schneller in den Genuss, die angebotenen Basiswerte handeln zu können.

    Note: 1,5

    3. Orderfunktionen der Handelsplattform: Geordert wird automatisch

    Icon_Tradingtyp

    Die Ausführung der Orders erfolgt vergleichsweise einfach, wenngleich ZuluTrade als Plattform zwischengeschaltet ist. Die Signalgeber teilen ihre Trading-Strategie mit ihren Followern. Diese wird automatisch auf den Konten der folgenden Händler ausgeführt, wenn sie sich vorher für die strategischen Ansätze des Signalgebers entschieden haben.

    ZuluTrade leitet die Orders der Händler an die Broker vom eigenen Server zum Server der Broker weiter. Ausgeführt wird dann zum bestmöglichen Preis, der zum jeweiligen Zeitpunkt beim Broker verfügbar ist. Daher kann es auch zu Unterschieden zwischen den Preisen bei den Brokern kommen, denn die Follower sind erfahrungsgemäß bei verschiedenen Broker registriert.

    Aufteilung mit verschiedenen Strategien möglich

    Die ZuluTrade Erfahrungen zeigen, dass die Händler ihr Kapital mit verschiedenen Strategien aufteilen und damit das Portfolio diversifizieren können. Bei ZuluTrade ist dies unter „Traders Combos“ zu finden. Auf diese Weise lassen sich die Strategien mit Positionsgrößen sowie maximalem Risiko individuell bestimmen. Dies bringt den Anlegern noch mehr Kontrolle und Spielraum bei der Kapitalverteilung.

    Tipp: Mit ZuluTrade Demokonto 150 Tage testen

    Um die Orderausführungen und Strategie-Möglichkeiten ohne Risiko zu testen, empfehlen wir das kostenlose Demokonto. Dieses steht zwar nur für 15 Tage zur Verfügung, doch die Händler können mit derselben E-Mail-Adresse bis zu zehn Demokonten eröffnen. Um das Angebot optimal zu nutzen, empfehlen wir die Eröffnung jeweils nach Ablauf der 15 Tage.

    Note: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    4. Analysefunktionen der Handelsplattform: zahlreiche Analysemöglichkeiten gratis

    Icon_Lupe

    Die Auswahl der Analyse-Funktionen ist enorm. Die Händler können auf verschiedene kostenlose Tools und Indikatoren zurückgreifen, sich sogar mit anderen Anlegern in den sozialen Charts austauschen. Dadurch werden Handelsaktivitäten nicht nur deutlich transparenter, sondern auch leichter. Zusätzlich gibt es den Wirtschaftskalender sowie Forex Werkzeuge, um beispielsweise folgende Kalkulationen durchzuführen:

    • Pip-Berechnung
    • Margin-Berechnung
    • Gewinnberechnung

    Hinzu kommt das Angebot des Währungsrechners, mit dessen Hilfe die Trader komfortabel in Windeseile die Umrechnungen der einzelnen Devisen kalkulieren können. Interessant sind aber vor allem die sozialen Charts, denn die Händler sehen auf einen Blick, welche Trader Transaktionen in welchem Wert ausgeführt haben.

    Zusätzlich werden im Chartbild interessante Widerstände oder Unterstützungen angezeigt, welche selbst durch die Nutzer kommentiert werden können. Dadurch haben auch weniger erfahrene Trader die Chance, vom Wissen der Community zu profitieren und im Live-Chart dazuzulernen.

    ZuluTrade-Kennzahlen-Strategie

    Nutzer können Strategien anhand von Kennzahlen bewerten

    Analysemöglichkeiten bei Trading-Plattformen nutzen

    Wer sich als Händler bei ZuluTrade registriert, hat die Möglichkeit, auch auf den MT4 als Trading-Plattform zuzugreifen. Dieser stellt neben dem ZuluTrade Webtrader ebenfalls zahlreiche Analysemöglichkeiten zur Trendbestimmung oder Mustererkennung gratis zur Verfügung. Die Trader können sogar Farbschemata sowie Chart-Anzeigen individuell anpassen und damit für größeren Trading-Komfort sorgen.

    Note: 1,5

    5. Regulierung, Einlagensicherung und Risikobegrenzung: abhängig vom gewählten Broker

    Icon_Recht

    ZuluTrade ist selbst kein Broker, sondern fungiert als Schnittstelle zwischen den Händlern und den Partner-Brokern. Der angebotene Service wird von Triple A Experts SA bereitgestellt; ein Unternehmen, welches in der EU reguliert ist. Einen Einlagenschutz suchen die Trader allerdings vergeblich, denn bei ZuluTrade selbst erfolgt keine Kontokapitalisierung. Stattdessen finden die Einzahlungen direkt beim Broker statt.

    Auch die Auszahlung der Gewinne wird direkt beim Broker realisiert, sodass er für die Einlagensicherung sowie einen regulierten Transfer verantwortlich ist. Die Erfahrungen zeigen, dass ZuluTrade allerdings mit über 50 renommierten Brokern der Branche kooperiert, die allesamt über eine gültige Lizenz verfügen und sich an einen Einlagenschutz von mindestens 20.000 Euro halten.

    Risikobegrenzung mit ZuluGuard™

    Für die Risikobegrenzung gibt es bei ZuluTrade eine interessante Möglichkeit für die Trader: ZuluGuard™. Dabei handelt es sich um eine Kontoschutzfunktion, durch die das Verhalten der Trader überwacht und ein Händler automatisch entfernt wird, wenn er zu radikale Handelsstrategien realisiert.

    Damit soll der Kapitalschutz der Anleger gewährleistet werden, sodass die Händler vor zu hohen Risiken durch ihre Trades bestens geschützt sind. Die Berechnung des Trading-Exit-Werts erfolgt automatisch auf dem Konto auf Basis des festgelegten Kapitalschutz-Betrages, den jeder Händler individuell festsetzen kann. Ist die Schwelle erreicht, wird der ZuluGuard™ aktiv und schließt alle offenen Positionen und deaktiviert den Händler sofort.

    Note: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    6. Automatisierter Handel: Eigene Handelsstrategien mit „Automator“ erstellen

    Icon_Uhr

    Mithilfe des ZuluTrade Automator können die Händler individuell 24/7 automatisch ihr Konto überwachen und den persönlichen Assistenten effizient für das Risikomanagement einsetzen. Der Automator hat unzählige Funktionen, beispielsweise:

    • Benachrichtigung, wenn aktuelle Veränderungen am Markt auftreten
    • Automatische Ausführung der Transaktionen
    ZuluTrade-Automator-Ansicht

    der ZuluTrade Automator

    Jeder Händler kann den ZuluTrade Automator individuell mit eigenen Regeln konzipieren und diese ausführen lassen. Dabei ist die Regel-Zusammenstellung vergleichsweise leicht umsetzbar. Händler können beispielsweise festlegen, dass beispielsweise die Gewinne ab einer bestimmten Höhe gehalten und gesichert und keine weiteren Trades mehr ausgeführt werden. Weiterhin ist es möglich, sich über eine E-Mail informieren zu lassen, wenn beispielsweise eine definierte Verlustschwelle erreicht wurde.

    Um die Funktionen zu üben, können die Trader beispielsweise das Demokonto oder ihr Live-Konto nutzen, dort die Option Automator wählen und mit den Einstellungen beginnen. Die Handhabung ist aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität vergleichsweise leicht, sodass auch Händler am Beginn ihrer Trading-Karriere deutlich einfacher damit umgehen können.

    Note: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    7. Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung: Mindesteinzahlung von 100 USD als Empfehlung

    Icon_Blatt_mit_Stift

    Die Kontoeröffnung bei ZuluTrade erfordert keine Mindesteinzahlung, denn diese wird von jedem kooperierenden Broker selbst festgesetzt. Allerdings wird von ZuluTrade eine Mindesteinzahlung in Höhe von 100 USD empfohlen, um mit dem aktiven Handel beginnen zu können. Wer sein Demokonto nutzt, kann natürlich ohne eigenes Kapital handeln und das virtuelle Guthaben dafür verwenden.

    Variable Mindesteinzahlungen bei Brokern beachten

    Trader haben die Chance, bei mehr als 50 kooperierenden Brokern ein Konto zu eröffnen und sämtliche ZuluTrade Vorzüge zu nutzen. Jeder Broker setzt die Höhe der Mindesteinzahlung individuell fest, sodass Trader beispielsweise 200 USD oder sogar bis zu 2.000 USD (oder Währungsäquivalent) einzahlen müssen. Für den Trading-Einstieg empfehlen wir eine geringere Mindesteinzahlung oder sogar zunächst den Test mit dem gratis Demokonto, um sich einen Eindruck des präferierten Brokers zu verschaffen.

    ZuluTrade-Kontoeröffnung-Live-Demo

    Kontoeröffnung bei ZuluTrade

    Demokonto für ZuluTrade Test

    Neben dem Live-Account besteht bei ZuluTrade auch die Möglichkeit, dass die Händler ein kostenloses Demokonto für 15 Tage eröffnen. Nach Ablauf dieser 15 Tage haben die Händler keinen Zugriff mehr auf das Konto, denn dieses wird automatisch geschlossen. Allerdings ist es möglich, dass die Trader mit derselben E-Mail-Adresse bis zu zehn Demokonten anlegen.

    Damit könnte das Konto immer wieder bis zu 10 Mal verlängert werden. Trader haben auf diese Weise eine besonders umfangreiche Testphase, um das Social Trading Prinzip von ZuluTrade intensiv zu prüfen. Natürlich stellen auch die kooperierenden Broker individuelle Demokonten für den eigenen Test bereit, sodass die Trader viele Möglichkeiten haben, um sich zunächst mit dem Forex-Trading ohne Risiko und eigenes Kapital vertraut zu machen.

    Note: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    8. Der Broker im Wettbewerb: Das Vermittlungsprinzip steht im Vordergrund

    Icon_Siegertreppchen

    Bei ZuluTrade ist alles auf das neuartige Konzept des Social Tradings ausgerichtet. Der Anbieter schließt mit seiner Plattform die Lücke zwischen umfangreichen Handelsinformationen und dem Broker-Angebot. Deshalb gibt es mehr als 50 kooperierende Partner, welche sich die ZuluTrade Vorteile für ihre Anleger zunutze machen.

    Im Fokus stehen die attraktiven Partnerprogramme für die Signalgeber, denn diese werden mit ihrer Handelsaktivität und den profitablen Trading-Strategien belohnt. Je mehr Follower ein Signalgeber hat und je mehr Trading sie umsetzen, desto besser.

    Trader profitieren von Community

    Die Anleger selbst können nicht nur von den Trading-Ideen und Strategien erfolgreicher Händler profitieren, sondern sind auch nicht regional begrenzt. ZuluTrade verbindet als international agierende Plattform erfolgreiche Investoren und Händler aus der ganzen Welt und ermöglicht auf diese Weise, auf die Top-Tipps zuzugreifen. Vor allem für Signalgeber und Partner ist ZuluTrade besonders interessant, denn sie können mit ihren Ideen und als Affiliate bis zu 1 Pip/Lot (10 USD/Lot) verdienen.

    Note: 1,5

    Zulutrade Review

    9. Zusatzleistungen und Neukundenangebote: Weiterbildungsmöglichkeiten gratis verfügbar

    Icon_Pluszeichen

    ZuluTrade ist eine optimale Anlaufstelle für alle, die mit der Handelsaktivitäten am Devisenmarkt Geld verdienen möchten. Es bestehen gute und lukrative Verdienstmöglichkeiten für Signalgeber, aber natürlich auch für die Händler. Die Zusatzleistungen, welche sogar meist kostenfrei angeboten werden, überzeugen im Test.

    Es gibt beispielsweise eine eigene Trading-Akademie, in der die Händler ihr Wissen auffrischen und die Copy-Trading-Services nutzen können. Dabei steht umfangreiches Wissen zu dem Devisenhandel oder Kryptowährungen zur Verfügung. Anschaulich aufbereitet, nicht nur als Content, sondern auch im Videoformat, können die Händler alle wichtigen Informationen rund um die Trading-Chancen bei ZuluTrade entnehmen.

    Trading-Handbücher machen Einstieg leichter

    Spezielle Angebote, wie beispielsweise für Neuanmeldungen, gibt es laut unseren Erfahrungen nicht. Dennoch werden angehende Trader Schritt für Schritt an ihre Handelsmöglichkeiten und die Vorgehensweise beim Handel am Devisenmarkt herangeführt. Was es alles zu beachten gilt, erfahren die Trader im eigenen Handbuch. In einzelnen Schritten wird genau erklärt, was den Devisenmarkt ausmacht und wie beispielsweise ein Konto eröffnet und Trades platziert werden. Zusätzliche Unterstützung gibt es auch im Hilfecenter, welches mit vielen Themen aufwartet.

    TradeWall als besonderes Extra

    ZuluTrade stellt seinen Usern die sogenannte TradeWall zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine Übersicht aller aktiven Forex-Trader mit der Information, welche Positionen sie zu welchem Wert gehandelt haben. Somit verschafften sich die Trader einen guten Überblick über die aktuelle Marktstimmung und können daraus eigene Handelsaktivitäten ableiten. Damit die Auswahl noch selektiver stattfinden kann, besteht die Möglichkeit, nach offenen und geschlossenen Trades sowie nach Händlern und Investoren auszuwählen.

    Note: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    10. Kundenservice und Internetauftritt: individuelle Betreuung in Landessprache

    Icon_Telefon

    ZuluTrade hat seinen Kundenservice speziell auf die Bedürfnisse seiner Händler und Investoren zugeschnitten. Deshalb gibt es eine individuelle Betreuung in Landessprache. Zur Auswahl stehen neben Deutsch und Englisch beispielsweise auf Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch und Griechisch. Erreichbar ist das Kundenservice-Team 24 Stunden täglich, in der Zeit von sonntags 21:00 Uhr UTC bis freitags 22:00 Uhr UTC.

    Zahlreiche Kontaktwege

    Bei der Auswahl der Kontaktwege sind die User ebenfalls flexibel. Wir haben den Live-Chat im Test als besonders schnell, flexibel und positiv empfunden, denn die Mitarbeiter helfen innerhalb von Sekunden weiter. Zudem besteht die Möglichkeit, den Support per E-Mail zu kontaktieren, allerdings benötigt die Beantwortung der Fragen je nach Anfrageaufkommen häufig mehrere Stunden. Zur Verfügung steht überdies ein telefonischer Support, der aufgrund der internationalen Rufnummer allerdings gebührenpflichtig sein kann.

    Für deutsche User gibt es keine separate Telefon-Hotline, denn der europäische Support steht beispielsweise nur mit Sitz in London, Moskau, Madrid oder Athen zur Verfügung. Hinzu kommt der Telefon-Support in Mexiko-Stadt, Tokio, Melbourne sowie Cali. Damit unterstreicht ZuluTrade noch einmal seine internationalen Ambitionen, was für die Händler natürlich von Vorteil ist, denn sie finden nicht nur einen multilingualen Support, sondern auch weltweit erfolgreich agierende Signalgeber.

    Forum für Austausch nutzen

    ZuluTrade bietet seinen Usern zudem ein besonderes Forum, welches allerdings in Englisch zur Verfügung steht. Die Händler finden verschiedene Themenbereiche, wie beispielsweise „Beginners Talk“ oder „Trading Discussions“ und können dort im Austausch miteinander treten.

    Note: 1,5

    ZuluTrade-Live-Chat-Ansicht

    Live Chat bei ZuluTrade

    Fazit und abschließende ZuluTrade Bewertung

    ZuluTrade vereint attraktive Trading-Angebote und Social Trading miteinander. Die Händler haben die Möglichkeit, Trading-Strategien erfahrener und erfolgreicher Investoren zu kopieren und mithilfe der Signalgeber selbst Gewinne zu erzielen.

    Dennoch sind die Händler nicht auf einem Broker festgelegt, sondern können individuell aus mehr als 50 kooperierenden renommierten Anbietern wählen. Dadurch gibt es bei ZuluTrade keine geforderte Mindesteinzahlung, denn diese wird durch jeden Broker individuell bestimmt.

    Nicht nur für Händler, sondern auch für Signalgeber ist das ZuluTrade Angebot interessant, denn sie können mit ihren Aktivitäten monatlich mehr als 1.000 USD (abhängig vom Trading-Volumen und der Performance) verdienen. Händler wiederum profitieren von den weltweiten Signalgebern und den zahlreichen Analyse- und Ausdrucksmöglichkeiten, welche kostenfrei zur Verfügung stehen. Aufgrund dieser Win-win-Situation für die User fallen die ZuluTrade Erfahrungen positiv aus.

    Unsere ZuluTrade Erfahrungen als Testnote: 1,5

    Weiter zu ZULUTRADE: www.zulutrade.com

    Bilderquelle:

    • shutterstock.com
    • zulutrade.com