ETX Capital Erfahrungen: Market Maker mit LSE-Mitgliedschaft
anbieterbox_ETX_Capital

ETX Capital ist eine Marke des LSE-Mitglieds Monecor (London) Limited. Über die Plattformen des Brokers können CFDs auf Währungen, Indizes, Rohstoffe und Aktien gehandelt werden. Als Handelsoberfläche dienen wahlweise die hauseigene Plattform TRADERPRO oder MT4. Dem Handel liegt Market Making zugrunde – die Spreads sind gemessen daran durchaus konkurrenzfähig. Auf ein fundiertes Ausbildungsprogramm wird verzichtet – dafür wirbt der Broker Neukunden mit 20 € Bonus ohne eigene Einzahlung und bis zu 25 % Einzahlungsbonus.

Vor- und Nachteile für die ETX Capital Bewertung

  • Sitz und Regulierung in UK
  • Großer Basiswertekatalog
  • Handel über MT4 möglich
  • Hohe Boni für Neukunden

  • Market Maker
  • Nicht durchgängig günstige Spreads
  • Kein gutes Ausbildungsangebot

WEITER ZU ETX CAPITAL: www.etxcapital.de

Inhaltsverzeichnis

    Broker im Test: Unsere ETX Capital Erfahrungen

    1. Konditionen im Handel: Market Maker mit konkurrenzfähigen Spreads

    • Spread EUR/USD (Minimum): 0,70 Pips
    • Spread DAX (typisch): 1,0 Punkte
    • Spread S&P 500: 0,50 Punkte

    Icon_GeldscheineDie effektiven Konditionen im Handel sind ein zentrales Kriterium im Test jedes Brokers. Ein nicht unwesentlicher Schwachpunkt in der ETX Capital Bewertung resultiert aus der Position des Brokers, der im Handel mit dem gesamten Basiswertekatalog als Market Maker auftritt. Market Maker treten als Käufer auf, wenn Kunden verkaufen und sind Verkäufer, wenn Kunden kaufen.

    Daraus resultiert im ungünstigsten Fall ein Interessenkonflikt, da Market Maker zugleich von einer bestimmten Kursentwicklung profitieren und diese durch die eigene Kursstellung beeinflussen können. Für Einsteiger, die erstmals mit einem außerbörslichen Broker wie ETX Capital Erfahrung machen, ist diese Problematik allerdings selten relevant. Professionelle Trader bevorzugen dagegen den Handel über STP und DMA Broker.

    ETX-Capital-FX-Handel-Symbolbild

    FX Handel bei ETX Capital

    Die Konditionen des Brokers sind gemessen an denen anderer Market Maker konkurrenzfähig. Der Spread im EUR/USD beginnt den Angaben zufolge bei 0,7 Pips, was beim Handel eines Standardlots Kosten in Höhe von 7 US-Dollar entspricht. Der durchschnittliche Spread liegt mit ca. 1,2 bis 1,5 Pips allerdings deutlich höher. In den Währungspaaren GBP/USD, USD/JPY, AUD/USD, EUR/GBP und EUR/JPY beginnen die Spreads bei 0,9 Pips.

    Die Spreads im Handel mit Index-CFDs sind insbesondere bezogen auf die großen Leitindices sehr günstig. In den Kontrakten auf DAX, FTSE und DJIA beläuft sich der Spread auf jeweils 1,0 Punkte. Im Standard & Poor‘s 500 werden 0,5 Punkte fällig. Der Spread im Handel mit Gold beginnt bei 0,3 US-Dollar, im Handel mit Rohöl werden 0,05 US-Dollar fällig. Für die meisten Aktien-CFDs ist ein zusätzlich zum Marktpreis anfallender Brokerspread ab 0,10 Euro bzw. 0,10 Einheiten der jeweiligen Währung vorgesehen.

    Note: 2,5

    2. Angebot an Basiswerten bzw. Handelsplätzen: FX, Rohstoffe, Aktien, Indizes, Binäre Optionen

    Icon_Blatt_mit_SiegelDas Angebot an handelbaren Basiswerten übersteigt insbesondere im Hinblick auf den Aktienkatalog die imaginäre Messlatte des Branchendurchschnitts. Handelbar sind CFDs auf mehrere tausend Einzelaktien, darunter insbesondere solche aus Europa und Nordamerika, aber auch Aktien aus Australien und Südafrika. Der US-amerikanische Aktienmarkt wird mit den drei Kategorien Major, Minor und Small Cap besonders großzügig abgedeckt.

    Im Forex Handel sind mehr als 50 Währungspaare handelbar. Zusätzlich umfasst der Basiswertekatalog 14 Rohstoffe und die wichtigsten Aktienindices. Außerdem sind Binäre Optionen handelbar. Diese auch als digitale Optionen bezeichnen Produkte sind auch bei anderen britischen Brokern erhältlich. Im Fall von ETC Capital gilt die Regulierung durch die FCA allerdings nicht für das Angebot im Optionshandel. Das Angebot an handelbaren Optionstypen beschränkt sich auf sehr gängige Varianten wie einfache Über/Unter Optionen und One Touch Optionen („at-hit-barrier“ Option).

    Note: 2,0

    3. Orderfunktionen der Handelsplattform: Die wichtigsten Ordertypen gibt es

    Icon_TradingtypKunden von ETX Capital müssen sich zwischen der hauseigenen Plattform TraderPro und MT4 entscheiden. MT4 kommt auch bei diversen Konkurrenten zum Einsatz und ermöglicht neben Market Orders auch Pending Orders. Darunter fallen Limit und Stop Orders. Die Orders können mit Stop Loss und Take Profit verbunden werden.

    Im Handel über die hauseigene Plattform sind Trailing Stopps möglich. Garantierte Stop Loss Orders werden für einige Märkte angeboten. In diesem Fall ist ein entsprechendes Feld im Orderticket aktiviert und die zusätzliche Gebühr für die garantierte Stop Loss Order wird angezeigt. Mit einer garantierten Stop Loss Order schützen sich Anleger gegen Glattstellungsrisiken.

    ETX-Capital-Trader-Pro

    Die hauseigene TraderPro Plattform bei ETX Capital

    Limit Orders dienen dazu, die Ausführung einer Order zu einem zu hohen (Kauforder) bzw. zu niedrigen (Verkaufsorder) Preis zu verhindern. Stop Orders definieren im Gegensatz dazu ein Kursniveau, bei dessen einmaligem Erreichen automatisch eine grundsätzlich unlimitierte Order aktiviert wird.

    Note: 2,5

    WEITER ZU ETX CAPITAL: www.etxcapital.de

    4. Analysefunktionen der Handelsplattform: Der Funktionsumfang von MetaTrader4

    Icon_LupeDie Handelsplattform MetaTrader 4 ist mit einem Charttool ausgestattet. Dieses ermöglicht das Einzeichnen von Trendlinien- und Kanälen und diversen weiteren Zeichenwerkzeugen direkt in den Chart. Charts können abgespeichert und in verschiedenen Varianten (Candlesticks, Barchart usw.) dargestellt werden. Es stehen verschiedene Periodenlängen und Betrachtungszeiträume zur Verfügung. Einsteiger, die erstmals mit einem außerbörslichen Broker wie ETX Capital Erfahrungen machen, seien auf einen wesentlichen Unterschied zum Börsenhandel hingewiesen: die Kursdatenversorgung erfolgt erstens kostenlos und zweitens ohne Zeitverzögerung.

    ETX-Capital-MT4

    Bei ETX Capital ist Handel über MT4 möglich

    Die hauseigene Plattform TRADERPRO wird durch den Broker (wie nicht anders zu erwarten) in ein besonders positives Licht gerückt. Kunden, die sich für die Plattform und damit gegen MT4 entscheiden, profitieren demnach von engen Spreads und einem großen Basiswertekatalog. Einen direkten 1:1-Vergleich zwischen den beiden Plattformen lässt der Broker allerdings geflissentlich aus.

    Die TRADERPRO-Plattform bietet nach Darstellung der Londoner „eine große Auswahl von Charts“, „verschiedene Zeichentools“ und Handeln direkt aus dem Chart. Charts sind mit der Software vollständig personalisierbar – das bedeutet, dass Details bis hin zur Linienstärke von Indikatoren individuell eingestellt werden können.

    In die Plattform wurde ein Rechentool integriert, mit der der Pip-Value der eigenen Position berechnet werden kann. Solche Tools sind banal, stellen für Einsteiger, die erstmals mit einem FX Broker wie GKFX Erfahrungen machen und die Usancen des Währungshandels noch nicht verinnerlicht haben, aber eine nützliche Hilfe dar.

    Note: 2,0

    5. Regulierung, Einlagensicherung und Risikobegrenzung: Britischer Broker ohne Airbag

    Icon_RechtDas Regulierungsumfeld ist ein Pluspunkt im ETX Capital Testbericht: Durch den Hauptsitz in London fällt die Monecor (London) Limited in den Zuständigkeitsbereich der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA. Das britische Regulierungsumfeld gilt als eines der strengsten weltweit und verfügt durch den etablierten Finanzplatz London über hinreichende Erfahrungen und Durchgriffsmöglichkeiten.

    Die Kundengelder werden auf segregierten Kundenkonten bei britischen und deutschen Banken verwahrt, die nach Angaben des Brokers durchweg mit einem Investment Grade Rating versehen sind. Sowohl für die bei Banken verwalteten Kundengelder als auch für Forderungen aus offenen Geschäften gilt im Zweifelsfall die Haftungszusage der Einlagensicherungsinstanz FSCS, die Kundenforderungen bis 50.000 GBP absichert.

    Kunden von zypriotischen Binäre Optionen Brokern, die sich ein etabliertes Regulierungsumfeld wünschen und deshalb Erfahrungen mit ETX Capital in Betracht ziehen, werden enttäuscht: Das Geschäft mit den Optionen ist nicht Gegenstand der Regulierung durch die FCA.

    Ein Blick in die Risikobelehrungen und Geschäftsbedingungen des Brokers macht deutlich, dass die Verluste im Handel über das Kontoguthaben hinausgehen können. Einen rechtsverbindlichen Ausschluss von Nachschusspflichten und negativen Kontoständen gibt es nicht. Für einzelne Märkte werden garantierte Stopp Loss Orders angeboten. Dafür fallen zusätzliche Gebühren an.

    Note: 3,0

    6. Automatisierter Handel: Expert Advisors mit MetaTrader4

    Icon_UhrFür die Entwicklung und den Test automatisierter Handelssysteme steht die Plattform MetaTrader4 zur Verfügung. Nutzer können Skripte für mechanische Handelssysteme im Editor selbst entwickeln oder fertig importieren. Werden die Skripte mit Bestimmungen zu Positionsgrößen und zum Risiko- und Money Management kombiniert, handelt es sich um vollumfängliche Handelsstrategien, die über die Plattform direkt umgesetzt werden können.

    ETX-Capital-MT4-Ansicht

    Kunden von ETX Capital handeln über MetaTrader4

    Expert Advisors basieren auf der Programmiersprache MQL4, die als relativ leicht zu erlernen gilt und durch viele Mitglieder der weltweiten MetaTrader Community genutzt wird. Das Herzstück des Programms sind Backtests, mit denen mechanische Handelssysteme auf Zeiträume der Vergangenheit angewandt werden können. Das Resultat verdeutlicht dann, welche Rendite die Strategie während eines bestimmten Zeitraums in einem bestimmten Markt erwirtschaftet hätte. Dabei können Variationen verschiedener Parameter berücksichtigt werden.

    Note: 2,5

    7. Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung: Niedrige Hürden bis zum ersten Trade

    Icon_Blatt_mit_StiftDie Kontoführung ist kostenfrei und ohne Mindesteinzahlung möglich. Einzahlungen sind unter anderem per Banküberweisung, Kreditkarte und diverse Bezahldienstleister kostenlos möglich. Für Einzahlungen werden keine Gebühren belastet. Fünf Auszahlungen pro Kalendermonat sind ab einem Auszahlungsbetrag von 100 Euro kostenlos. Für jede weitere Auszahlung wird eine Gebühr in Höhe von 15 Euro berechnet.

     ETX-Capital-Einzahlungen-Hinweis

    Einzahlungen bei ETX Capital

    Ein aus Sicht vieler Kunden bedauerlicher Aspekt für die ETX Capital Bewertung ist die Inaktivitätsgebühr, die nach 120 Tagen ohne Handelsaktivität berechnet wird. Die Gebühr beläuft sich auf 20 Euro pro Monat und wird für so bezeichnete ruhende Konten erhoben, bis Kontoinhaber entweder erneut Transaktionen durchführen, der Saldo des Kontos sich auf null beläuft oder das Konto durch den Inhaber oder den Broker geschlossen wird. Zu negativen Kontoständen kann es im Zusammenhang mit der Inaktivitätsgebühr nicht kommen. Wird ein ruhendes Konto wieder für Transaktionen genutzt, wird die Inaktivitätsgebühr der zurückliegenden drei Monate wieder ausgezahlt.

    Note: 2,0

    WEITER ZU ETX CAPITAL: www.etxcapital.de

    8. Der Broker im Wettbewerb: Seit 1965 Mitglied der LSE

    Icon_SiegertreppchenETX Capital ist der Markenname der Monecor (London) Limited mit Sitz in London. Das Unternehmen wurde 1965 gegründet und wurde umgehend Mitglied der London Stock Exchange (LSE). Im Jahr 2002 lancierte das Unternehmen eine eigene Marke für den Derivatehandel im Retailgeschäft: TradIndex. Im Jahr 2007 wurde die Gruppe durch ein Joint Venture zwischen einem britischen und einem niederländischen Unternehmen übernommen. Im Zuge der Übernahme wurde TradIndex in ETX Capital umbenannt. Im Zeitraum von 2010 bis 2015 expandierte Monecor mit der Marke ETX Capital in verschiedenen Märkten.

    So wurde im Jahr 2010 ETX Deutschland mit einer deutschsprachigen Version der Homepage und der Handelsplattformen an den Start gebracht. Im Jahr 2011 folgte die Ausweitung des operativen Geschäfts auf Frankreich, Südafrika und Portugal. Seit dem Jahr 2012 können Kunden des Brokers über die Handelsplattform MetaTrader4 handeln. Im selben Jahr erfolgte die Ausweitung des Geschäfts auf die Märkte in Griechenland, Spanien und Italien. Im Jahr 2013 wurde das Angebot auf Dänemark, Rumänien und China ausgeweitet. Im Jahr 2014 folgte der Start in weiteren Märkten und die Einführung binärer Optionen.

    ETX-Capital-Group-Performance

    Die Geschäfte der ETX Capital Group liefen zuletzt gut

    Das Unternehmen wird durch die beiden wichtigsten Aktionäre kontrolliert: Die JRJ GROUP und die BXR GROUP. JRJ GROUP ist ein Private Equity Investor mit Fokus auf den Finanzsektor. Das Unternehmen stellt Kapital sowie Expertise im operativen Geschäft und in der strategischen Ausrichtung zur Verfügung und erhofft sich davon eine besonders starke Wertsteigerung seiner Portfolioinvestitionen. Die BXR GROUP ist eine private Investmentgruppe mit einem Investitionsvolumen von mehr als 6 Mrd. Dollar.

    Note: 2,0

    9. Zusatzleistungen und Neukundenangebote: 20 € Gratis-Bonus plus 25 % Einzahlungsbonus

    Icon_PluszeichenEs gibt ein Neukundenangebot: Wer erstmalig ein Konto bei dem Broker eröffnet, erhält ohne eigene Einzahlung und weitere Anforderungen ein Guthaben in Höhe von 20 Euro, mit dem Positionen prinzipiell eröffnet werden können. Solche Gratisboni dienen insbesondere als vertrauensbildende Maßnahme, da Interessenten Erfahrungen mit ETX Capital machen und die Spreads des Livekontos untersuchen können, bevor eine tatsächliche Einzahlung erfolgt.

    Darüber hinaus gibt es einen Einzahlungsbonus, dessen Struktur und Bedingungen mit den Offerten anderer Market Maker vergleichbar sind. Maximal werden 3750 Euro pro Kunde als Bonus gutgeschrieben. Für Einzahlungen in Höhe von 100 bis unter 1000 Euro wird ein Bonus in Höhe von 100 Euro gewährt. Für Ersteinzahlungen in Höhe von 1000 bis unter 15.000 Euro beläuft sich der Bonus auf 25 Prozent der Einzahlung. Ab einer Einzahlung in Höhe von 15.000 Euro wird ein pauschaler Bonus in Höhe von 3750 Euro gutgeschrieben.

    Die Bonusgutschrift kann erst zur Auszahlung angefordert werden, wenn die Freigabekriterien erfüllt sind. Kontoinhaber müssen dazu CFDs im Marktwert von 300 Prozent des Bonusbetrages handeln. Die Bonusgutschriften sind ein gewichtiger Pluspunkt im ETX Capital Test und können im Wettbewerbsvergleich den Ausschlag geben, wenn ein direkter Konkurrent bei ansonsten vergleichbaren Konditionen keinen Einzahlungsbonus bietet.

     ETX-Capital-Bonus-Neukunden

    Bonus bei ETX Capital

    Der Broker unterhält derzeit kein Freundschaftswerbungsprogramm. Wer Freunde oder Bekannte dennoch mit einem ETX Capital Erfahrungsbericht von der Kontoeröffnung überzeugen möchte, sollte unbedingt auf die abweichenden Regulierungsbedingungen im Optionshandel hinweisen.

    Der Broker veranstaltet gelegentlich Webinare zu verschiedenen Themen rund um die allgemeine Marktentwicklung, zu Technischer Analyse, zur Benutzung der Plattformen, zur Entwicklung von Handelssystemen etc. Insgesamt ist das Ausbildungsprogramm aber unterdurchschnittlich.

    Note: 1,5

    Weitere Ratgeber zum Thema:

    10. Kundenservice und Internetauftritt: Gelungen mit kleinen Schwächen

    Icon_TelefonDer Kundenservice ist per E-Mail und Telefon erreichbar und deutschsprachig. Auf die Integration eines Livechats in die Homepage wurde leider verzichtet. Die Einbindung von Livechats ist grundsätzlich wünschenswert, da sich viele Fragestellungen in diesem Rahmen besser klären lassen als am Telefon. Für diesen Test wurde der Kundenservice im Rahmen einer Stichprobe geprüft. Es wurde eine E-Mail mit einer Anfrage zu den zur Kontoeröffnung benötigten Dokumenten gestellt. Die Anfrage wurde innerhalb eines Bankarbeitstages korrekt beantwortet.

    Der Internetauftritt ist insgesamt vertretbar, weist aber einige Schwächen auf. Wie bei so vielen deutschen Niederlassungen von Brokern aus dem Ausland sind auffällige Übersetzungsfehler zu beobachten. An einigen Stellen könnten Informationen besser strukturiert sein. Wünschenswert wäre zum Beispiel eine zentrale Aufstellung aller wichtigen Dokumente auf einer Unterseite. Von der Startseite aus sind mehrere Klicks bis zu den maßgeblichen Marktinformationstabellen notwendig.

    Note: 3,0

    Fazit und abschließende ETX Capital Bewertung

    Fazit im ETX Capital Erfahrungsbericht: Der Broker muss den Vergleich mit anderen Market Makern nicht scheuen, kann es aber mit den besten STP- und DMA-Brokern auf dem Markt nicht aufnehmen. Überzeugend sind neben dem britischen Regulierungsumfeld insbesondere der Basiswertekatalog und der Unternehmenshintergrund. Schwächen offenbaren sich dagegen beim Ausbildungsprogramm, der Nachschusspolitik und der nicht auf Binäroptionen anzuwendenden Regulierung. ETX Capital ist die richtige Adresse für Einsteiger, die über MT4 bei einem britischen Broker handeln und dabei einen möglichst hohen Einzahlungsbonus in Anspruch nehmen möchten.

    Unsere ETX Capital Erfahrungen als Testnote: 2,3

    WEITER ZU ETX CAPITAL: www.etxcapital.de

    Summary
    Reviewed Item
    ETX Capital
    Author Rating
    41star1star1star1stargray