Beste Aktien App: Die Märkte in der Hosentasche – wie gut sind die Anwendungen?

Charts, Indikatoren, Kursversorgung und Portfoliofunktionen

Mit einer Aktien App können Anleger die Märkte von unterwegs aus beobachten und bei Bedarf schnell handeln. Doch wie gut sind die Anwendungen bei Analysetools, Kursdatenversorgung und Portfoliofunktionen wirklich? Wir haben bekannte Aktien Apps von Börsen und Dienstleistern unter die Lupe genommen.

Beste Aktien App: Das Wichtigste in Kürze

  • Neben Brokern bieten auch Börsen Apps an.
  • Selbst die Beste Aktien App kann eine Profi-Handelssoftware nicht ersetzten
  • Die meisten Apps sind kostenlos
weiter zu DeGiro: www.degiro.de
Inhaltsverzeichnis

    1. Welche Funktionen sollte eine Aktien App bieten?

    Welche Funktionen eine Aktien App bieten sollte, hängt letztlich vom Nutzer ab. Es ist fraglich, ob die Anforderung, auf Mobilgeräten denselben Funktionsumfang bereitzustellen wie bei webbasierten bzw. Client-Versionen, tatsächlich sinnvoll ist. Deutlich wird dies insbesondere an praktisch durchgeführten Chartanalysen: Ist es wirklich sinnvoll, „mit dem Finger“ Trendlinien, Trendkanäle, Fibonacci Retracements etc. einzuzeichnen?

    Die zentralen Qualitäten von Aktien Apps betreffen die Kursdatenversorgung und Portfoliofunktionen. Es sollte möglich sein, von unterwegs aus die Kurse zu beobachten und dabei auch Charts zu betrachten und gegebenenfalls Indikatoren einzusetzen. Außerdem sollten Watchlisten und möglichst viele Analysefunktionen zur Verfügung stehen.

    Viele Broker stellt ihren Kunden eine Online Broker App zur Verfügung. An dieser Stelle soll es aber um Apps von Börsen und Dienstleistern gehen, die nicht unmittelbar mit Konto- und Depotführung im Zusammenhang stehen.

    2. Börse Frankfurt App 4.2

    Zu den bekanntesten Apps im Bereich Börse und Aktien zählt die Börse Frankfurt App in der aktuellen Version 4.2. Die Anwendung stellt Nutzern alle Preise vom Börsenplatz Frankfurt in Echtzeit zur Verfügung – darunter Aktien, Anleihen Fonds und ETFs. Zusätzlich können Nutzer täglich bis zu drei Xetra Preise als Realtimekurs betrachten. Registrierte Nutzer können die App mit ihrem Benutzerkonto auf www.Börse-Frankfurt.de synchronisieren und Watchlist und Portfolio mobil verwalten.

    Beste Aktien App Börse- Frankfurt-App- 4.2

    Screenshot: die Börse Frankfurt bietet Nutzern eine kostenlose App

    In die Anwendung wurde ein Trade Button eingefügt, über den Nutzer direkt in die Ordermaske ihres Brokers gelangen können. Außerdem gibt es eine DAX-Kamera, mit der Nutzer das Geschehen im Handelsaal in Frankfurt verfolgen können. Gemessen an den relativ positiven Reaktionen von Fachzeitschriften handelt es sich bei dem Angebot der Börse Frankfurt um die Beste Aktien App von Nicht-Brokern.

    3. Börse Stuttgart App

    Die Börse Stuttgart bietet Apps für Smartphones mit verschiedenen Betriebssystemen. Zum Leistungsumfang der Anwendungen gehören eine umfangreiche Marktübersicht, mobiler Zugriff auf Watchlistenportfolios (die mit dem auf der Homepage der Börse zu erstellenden Nutzerkonto synchronisiert werden), Realtimekurse für mehr als 1.000.000 Wertpapiere, Limitüberwachung in Echtzeit, aktuelle Finanz- und Wirtschaftsnachrichten, der Euwax Sentiment Indikator und Zugriff auf Börse Stuttgart. Mit einem Klick können Nutzer in die Ordermaske ihres Brokers gelangen.

    Börse-Stuttgart-iPhone-App

    Die iPhone App der Börse Stuttgart

    Besonders nützlich: Bei entsprechender Einstellung werden Nutzer mittels Push-Nachrichten automatisch über ihr Smartphone über das Erreichen von festgelegten Kurswerten beobachteter Wertpapiere informiert.

    4. Eurex Mobile App

    An der Terminbörse Eurex werden keine Aktien, sondern Terminkontrakte gehandelt. Der Zugriff auf Eurex Daten hat jedoch auch für Aktienanleger mehrere Vorteile. Die Kursentwicklung an der Terminbörse steht im direkten Zusammenhang mit der Entwicklung an den Kassamärkten. Die Eurex bietet mittlerweile nicht nur Optionen und Futures auf Indices, sondern auch auf einzelne Aktien an.

    Für den CFD Handel sind Kurse der Eurex insbesondere für die Kontrolle des eigenen Brokers relevant. Die Kontrakte auf Indices, Rohstoffe und andere Basiswerte basieren häufig auf Terminkontrakten der Eurex. Durch den Vergleich der Kurse lässt sich ermitteln, ob der angegebene Broker-Spread korrekt ist.

     

    Eurex-Mobile-App

    Eurex Mobile App

    Die Eurex App stellt Nutzern Kurse und Daten von mehr als 1.500 Futures und Optionen inklusive der zugrundeliegenden Basiswerte zur Verfügung. Die Kurse der Basiswerte sind um 15 Minuten verzögert. Es gibt ausführliche Marktinformationen zum Beispiel über Optionen und FDAX, EuroStoxx50 und weitere Basiswerte. Außerdem können Nutzer der Eurex App die Kontaktspezifikationen zu den wichtigsten Fixed Income Derivaten abrufen. Es ist (nach einer Registrierung) möglich, individuelle Watchlisten zu erstellen, Preisalarme zu platzieren und nach Produkten zu suchen. Ein kleiner Wermutstropfen: Nutzer müssen sich zwischen Englisch und vereinfachtem Chinesisch als Sprache entscheiden. Eine deutsche Version existiert nicht.

    weiter zu DeGiro: www.degiro.de

    5. Euronext Market Data App

    Die europäische Börse EURONEXT hat eine App für Privatanleger entwickelt, die kostenlos Kursdaten mit 15-minütiger Verzögerung bzw. Tagesdaten zur Verfügung stellt. Inklusive sind die Kurse von EURONEXT Indices, darunter AEX, CAC40, PSI 20 sowie EURONEXT Sektor Indices, weltweite Leitindices wie EuroStoxx50, FTSE, DAX, Ibex 35, Nasdaq 100, Dow Jones, S&P, Nikkei, Hang Seng, Kursdaten von an der EURONEXT gehandelten Aktien, Futures und Optionen sowie Kursdaten anderer großer Börsen, darunter LSE, Deutsche Börse, Nasdaq, SIX und NYSE. Neben Kursdaten stellt die App auch Charts und Statistiken bereit.

    Euronext-Logo

    Euronext Logo

    6. Guidants Börsen App

    Die Guidants Börsenapp von der BörseGo AG wurde nach Herstellerangaben durch die Entwickler des Dienstes Godmode-Trader.de entwickelt. Das Portal steht tatsächlich mit dem Dienst in Verbindung: Kostenpflichtige Dienste für den Premium Service von Godmode-Trader können über die App mobil abgerufen werden. Darüber hinaus ist es möglich, Watchlisten, Charts, Expertenteams, Kursalarme und weitere Dienste mit dem Benutzerkonto von Godmode-Trader.de zu synchronisieren.

    Guidants-App-Ansicht

    Die Guidants App kann mit Nutzerkonten bei Godmode-Trader.de synchronisiert werden

    Zum Funktionsumfang gehören Realtime-Pushkurse von 50 Handelsplätzen mit insgesamt mehr als 1.400.000 Instrumenten, die Darstellung von Kursänderungen in Echtzeit, Push-Kursalarme, Echtzeitnachrichten (fundamentale Nachricht zu Finanzen und Wirtschaft sowie Echtzeitnachrichten zu marktrelevanten Bewegungen), umfangreiche Fundamental- und Stammdaten, darunter Bilanzdaten von 1.000 und Aktien und Stammdaten zu Aktien, Zertifikaten, Derivaten, Fonds, ETFs und Anleihen, charttechnische und fundamentale Analyse sowie Trading- und Investmenttipps von mehr als 100 Experten.

    Ein in die App integriertes Chartanalyse Tool bietet 24 Analysewerkzeuge, 38 Indikatoren, 9 verschiedene Charttypen, eine Chartgalerie und die Möglichkeit, Charts am stationären Rechner zu speichern und mobil weiter zu bearbeiten. Außerdem haben Nutzer der App Zugang zu einer Community mit ca. 110.000 Nutzern, über die Charts, Watchlistendepots und weitere Inhalte geteilt werden können.

    7. Tradesignal Online Mobile Web App

    Der TA Dienst www.tradesignalonline.com gehört zu den größten Dienstleistern für technische Analyse im deutschsprachigen Raum. Neben verschiedenen kostenpflichtigen Diensten gehören auch kostenlose Basisangebote zum Programm, darunter ein Charttool und Zugriff auf diverse technische Handelssysteme, die mit der Programmiersprache Equilla erstellt werden.

    Nutzer der App haben Zugriff auf alle Charts, die über das Benutzerkonto gespeichert werden. Das Bearbeiten und Ändern von Charts ist über die mobile Version jedoch nicht möglich. Außerdem ist die Teilnahme an Diskussionen im Forum möglich. Die App steht für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen Apple iOS, Android   sowie BlackBerry 6 Plus zur Verfügung.

    Tradesignal-Mobile-App

    Die Mobile App von Tradesignalonline.com

    In der Wertpapieransicht können Nutzer dieselben Funktionen wie in der webbasierten Version wahrnehmen: Es besteht Zugriff auf alle verfügbaren Wertpapiere und das persönliche Portfolio. In der Chart-Ansicht können Nutzer ihre individuelle Übersicht betrachten und alle gespeicherten Charts inklusive Indikatoren und Strategien einsehen.

    Besonders relevant für Nutzer der App ist der mobile Zugriff auf das Diskussionsforum. Es gehört zu den wichtigsten fachspezifischen TA Foren im deutschsprachigen Raum und zugleich als Treffpunkt für Experten und Entwickler.

    8. Automatisierter Handel und Pending Orders: Alternativen zum 24/7-Börsenleben

    App Entwickler werben mit der Möglichkeit, von unterwegs aus auf Konto und Depot zugreifen und Orders erteilen zu können. Es ist allerdings fraglich, ob mit der damit Vorschub geleisteten Verlagerung des Handels in den mobilen Alltag tatsächlich bessere Ergebnisse erzielt werden. Es gibt technisch betrachtet keinen Grund, die Märkte rund um die Uhr zu beobachten, da durch den Einsatz geeigneter Ordertypen und/oder automatisierter Handelsstrategien notwendige Reaktionen auch am heimischen Rechner vorbereitet werden können.

    Ein Beispiel: Es gibt keinen Grund für Anleger, sich mittels App über das Erreichen eines bestimmten Kursniveaus informieren zu lassen, um dann schnellstmöglich eine Order aufzugeben. Soll bei Erreichen eines festgelegten Kursniveaus eine Kauforder erteilt werden, kann dies durch eine Stop Buy bzw. Store Buy Limit Order auch im Vorhinein eingestellt werden. Dasselbe gilt für die Verlustbegrenzung, die ohnehin am besten mit SL- Orders funktioniert.

    Fraglich ist auch, für eine wie große Zielgruppe sich das mehrmals tägliche Betrachten von Watchlisten und Musterportfolios letztlich auszahlt. Daytrader handeln meist ohnehin auf Basis mechanischer Handelssysteme und benötigen im Kontext der Stop Order-Option keine Watchlist. Langfristig orientierte Anleger dürften sich in den seltensten Fällen einen Gefallen tun, wenn das Portfolio ständig auf seine aktuelle Wertentwicklung hin überprüft wird.

    9. Aktiendepot Testsieger DEGIRO mit Web App

    DEGIRO startete mit seinem Brokerage Angebot für deutsche Privatkunden 2014. Mittlerweile ist der Online-Broker aus den Niederlanden in 18 Ländern präsent und Deutschlands günstiger Broker. Kunden profitieren von echt günstigen Konditionen, die deutlich unter den Preisen anderer Online-Broker und Direktbanken liegen. So kostet die Order im XETRA-Handel lediglich 2 Euro + 0,008 Prozent (volumenabhängige Gebühr). Wer an einer US Börse handelt, zahlt günstige 0,50 Euro + 0,004 USD je Aktie-Order. Über 700 ETFs können komplett kostenfrei gekauft werden.

    Eine gute Rendite hängt nicht ausschließlich von niedrigen Transaktionskosten ab. Denn auch Handelsmöglichkeiten und die Gegebenheiten zur jederzeitigen und zuverlässigen Abwicklung von Geschäften sind für Profite von großer Bedeutung. DEGIRO hat zudem die Zeichen der Zeit bezüglich der Mobilität beim Aktienhandel erkannt und eine erste Version eines mobilen Traders zur Verfügung gestellt.

    weiter zu DeGiro: www.degiro.de

    DEGIRO Web App

    Die DEGIRO Web App benötigt keinen Download bzw. kein Installieren, denn die mobile Plattform funktioniert über den Browser eines jeden Smartphones oder Tablets.

    • Kunden können sich mit ihrem Benutzernamen und Passwort einloggen. Sofort wird ihnen das komplette Portfolio in einer Übersicht angezeigt.
    • Auf dem Display erscheinen der Portfoliowert, der Cashfund-Stand, das Tagesergebnis und der Finanzrahmen angezeigt. Der Kunden muss zum Handeln nur auf eine Position klicken.
    • Unter „Orders“ werden offene Orders aufgelistet. Entsprechende Orders lassen sich hier ändern oder löschen. Unter „Transaktionen“ sind die täglichen Transaktionen aufgeführt.

    DEGIRO Web App funktioniert gleichermaßen auf dem Android-Smartphone, Windows-Phone und iPhone. Erhältlich ist sie unter https://m.degiro.nl.

    10. Fazit

    Apps gibt es nicht nur von Brokern, sondern auch von Börsen und Dienstleistern: Die Börse Frankfurt hat ebenso eine App entwickelt wie die Terminbörse Eurex und die Börse Stuttgart. Auch Tradesignalonline und Godmode-Trader (über Guidants) sind mit mobilen Anwendungen vertreten. Diese können selbst im besten Fall keine professionelle Handelsplattform ersetzen, sind aber in den meisten Fällen kostenlos. Der wesentliche Nutzen liegt in der ständigen Verfügbarkeit aktueller Informationen. Handelsentscheidungen können dagegen auch zeitlich versetzt über geeignete Ordertypen umgesetzt werden.

    weiter zu DeGiro: www.degiro.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Degiro Discountbroker Nr.1