eToro Erfahrungen: Mit Social Trading neue Chancen bei der Kapitalanlage nutzen

 eToro Erfahrungen von Onlinebroker.net
eToro ist eine Social Trading Plattform mit Copy-Trading Funktion. Die Kunden können hier nicht nur mit verschiedenen Finanzprodukten handeln, sondern ebenso andere Trader kopieren und somit deren Aktionen in Echtzeit auf das eigene Konto anwenden. Um einen passenden Trader auswählen und diesem dann folgen zu können, werden die Handelsstatistiken der Signalgeber mithilfe des Programms OpenBook veröffentlicht. Interessierte potenzielle Follower können so feststellen, wie erfolgreich der jeweilige Händler in der Vergangenheit beim Trading war und welches Risiko er bei seinen Trades eingeht.

Das Unternehmen eToro wurde bereits im Jahr 2006, damals noch unter dem Namen RetailFX gegründet und bietet seit 2010 Social Trading an. Damit verfügt dieser Anbieter über deutlich mehr Erfahrung als die meisten anderen Broker für Social Trading. Bei eToro profitieren die Nutzer neben dem eigentlichen Copy-Trading auch von einer großen Community sowie einem umfangreichen Bildungsangebot. Signalgeber erklären und diskutieren ihre Handelsentscheidungen mit den Anlegern und Anfänger können mit mehreren Video-Kursen das Trading erlernen.

Bei eToro handelt es sich um einen Market Maker, der aber in bestimmten Bereichen auch STP-Technologie nutzt. Der Broker bietet transparente Gebühren und eine große Auswahl an Handelsprodukten. Es können ETFs, Aktien, Währungen, CFDs, Indizes und Rohstoffe gehandelt werden.

Da sich der Sitz des Brokers auf Zypern befindet, wird eToro durch die dort zuständige Behörde CySEC reguliert und arbeitet entsprechend der strengen MiFID-Richtlinie der Europäischen Union.

VOR- UND NACHTEILE FÜR DIE ETORO BEWERTUNG

  • Es kann mit einer großen Auswahl an Finanzprodukten gehandelt werden
  • EU-Regulierung durch die CySEC
  • Die Statistiken der Signalgeber werden transparent und fälschungssicher veröffentlicht
  • Eine große Community bietet die Möglichkeit zum Austausch und zur Weiterbildung
  • Umfangreiches Schulungsangebot mit Webinaren, Tipps und Videos
  • Maximaler Hebel von 1:400 beim Forex-Handel
  • Kostenloses Demokonto

  • Beim Handel mit gehebelten Produkten herrscht ein hohes Risiko
  • Es handelt sich um einen Market Maker

Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    ETORO TEST: UNSERE ERFAHRUNGEN MIT DEM ANGEBOT

    1. Angebotene Anlageprodukte: Große Auswahl an Investitionsmöglichkeiten

    eToro bietet seinen Kunden eine breite Produktpalette, sodass hier die unterschiedlichsten Handelsstrategien verfolgt werden können. Mit den folgenden Produkten können die Anleger bei eToro handeln:

    • Forex
    • Aktien
    • Indizes
    • Rohstoffe
    • CFDs
    • ETFs

    Der Handel kann entweder manuell erfolgen, indem eigene Handelsentscheidungen getroffen und die entsprechenden Trades anschließend ausgeführt werden, oder aber der Nutzer entscheidet sich dazu, andere Trader zu kopieren. Dazu wählt er einen Signalgeber aus und gibt an, wie viel Geld er in das Kopieren dieses Traders investieren möchte. Die weiteren Schritte erledigt die Handelsplattform automatisch: Jedes Mal, wenn der der kopierte Trader eine Aktion vornimmt, wird diese mit nur minimaler Verzögerung auch auf dem Konto des Followers ausgeführt.

    eToro CopyFunds

    CopyFunds – Die online Geldanlage von eToro

    Wer nicht in einzelne Trader investieren möchte, kann sein Geld bei eToro auch in sogenannten CopyFunds anlegen. Diese basieren auf mehreren Tradern, sodass eine breite Streuung des Risikos erreicht wird. Macht ein Trader durch Pech oder aufgrund falscher Entscheidungen einen Verlust, so kann dieser in der Mehrzahl der Fälle durch die Ergebnisse der anderen Trader ausgeglichen werden. Zusätzlich zu den Trader CopyFunds werden sogenannte Market CopyFunds angeboten, die den klassischen Investmentfonds ähneln.

    Note: 1,8

    2. Voraussetzungen: Wer kann Geld bei eToro anlegen?

    Um ein Handelskonto bei eToro eröffnen zu können, müssen die angehenden Kunden mindestens 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in Deutschland oder einem anderen Land haben, in welchem eToro zugelassen ist. Konten für Minderjährige oder Gemeinschaftskonten können nicht eröffnet werden. Die Kunden bestätigen bei der Registrierung, dass sie die AGBs gelesen und verstanden haben und sich des Risikos beim Handel mit spekulativen Produkten bewusst sind.

    Mit dem Handelskonto bei eToro können die Nutzer als Signalgeber auftreten und das eigene Portfolio zum Kopieren anbieten oder aber selber anderen Nutzern folgen und deren Trades kopieren. Auch eine Kombination beider Optionen ist möglich, es muss also kein gesondertes Konto eröffnet werden, um als Follower oder Signalgeber aufzutreten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, wie bei einem regulären Broker selbstständig zu handeln und anderen Usern keinen Einblick zu gewähren.

    Note: 2,7

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    3. Sicherheit: eToro wird von der CySEC nach strengen Kriterien reguliert

    Beim Trading spielt die Sicherheit eine große Rolle, denn sowohl vertrauliche Daten als auch die Gelder der Kunden müssen gut geschützt werden. eToro wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) nach EU-Recht reguliert. Dadurch muss der Broker sich an strenge Auflagen halten, die dem Schutz der Trader dienen. Die Verwaltung der Kundengelder erfolgt auf separaten Konten, sodass diese sogar bei einer Insolvenz von eToro an die Kunden ausgezahlt werden und nicht der Insolvenzmasse zufallen. Eine Einlagensicherung sorgt für zusätzliche Sicherheit.

    Die Gebühren werden transparent ausgewiesen und es erfolgen regelmäßige Kontrollen durch die Regulierungsbehörde. Die Datenübertragung findet verschlüsselt statt und auch eine Weitergabe der Daten an unbefugte Dritte wird von eToro ausgeschlossen. Die Trader können zwar anderen Tradern ermöglichen, die eigenen Trades zu kopieren, und stellen zur Einschätzung der Fähigkeiten als Signalgeber auch umfangreiche Handelsstatistiken der Vergangenheit zur Verfügung, es können aber nur die Daten eingesehen werden, für welche der Trader seine Zustimmung gegeben hat. Eine Änderung dieser Einstellungen ist jederzeit möglich.

    Note: 1,5

    eToro Sicherheit

    eToro legt großen Wert auf Sicherheit

    4. Kopieren und kopieren lassen: So funktioniert das Social Trading bei eToro

    Social Trading bietet Einsteigern die Chance, direkt mit dem Handel zu beginnen, ohne dass hierfür die nötigen Details zur technischen Analyse beherrscht werden müssen. Das bedeutet allerdings nicht, dass beim Social Trading keine eigenen Entscheidungen getroffen werden müssen. Die eigentlichen Handelsentscheidungen übernimmt zwar der Signalgeber, dieser sollte jedoch sorgfältig ausgewählt werden. Dabei spielt es nicht nur eine Rolle, welchen Profit der entsprechende Trader in der letzten Zeit erwirtschaftet hat, sondern auch, welche Strategien er dabei angewendet hat und wie viel Risiko er beim Trading bereit ist einzugehen. Um das Risiko beim Kopieren anderer Trader zu streuen, empfiehlt es sich, gleich mehrere Trader mit jeweils kleineren Beträgen zu kopieren, anstatt das gesamte Guthaben auf einen einzelnen Signalgeber zu setzen.

    Für die Follower entstehen durch das Kopieren keine zusätzlichen Kosten, denn eToro verdient ausschließlich an den Spreads, die auf jeden Trade erhoben werden. Die Signalgeber erhalten für jeden Follower sowie jeden kopierten Trade eine Provision, sodass sie sich zusätzlich zum eigentlichen Gewinn etwas hinzuverdienen können.

    Prinzipiell kann bei eToro jeder Trader kopiert werden. Um sich als Signalgeber anzubieten, sollten die Handelsstatistiken öffentlich gemacht werden, denn diese interessieren die potenziellen Copytrader natürlich. Auch eine direkte Kommunikation zwischen Followern und Signalgebern ist möglich, sodass die Einsteiger hier viel von den Profis lernen können. Öffentliche Trades können kommentiert und dadurch mit der Community diskutiert werden. So erhalten auch erfahrende Trader regelmäßig neuen Input sowie Anregungen zur Verbesserung ihrer Performance.

    Note: 1,5

    5. Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung: Das sind die ersten Schritte

    Die Kontoeröffnung bei eToro kann komplett online durchgeführt werden und unterscheidet sich nicht wesentlich vom Vorgehen bei anderen Brokern. In einem Online-Formular muss der angehende Kunde Angaben zu seiner Person, zum finanziellen Status und zu seinen bisherigen Handelserfahrungen machen. Anschließend wird der Antrag für die Kontoeröffnung an den Broker gesendet und die Kunden können die erste Einzahlung leisten und daraufhin mit dem Trading beginnen. Die Mindesteinzahlung beträgt 200 Dollar, wodurch die Geldanlage bei eToro auch für Kleinanleger gut geeignet ist.

    Um das Konto vollständig freizuschalten und auch Auszahlungen vornehmen zu können, ist die gesetzlich vorgeschriebene Verifizierung mittels Personalausweis und der Bestätigung der angegebenen Adresse notwendig. Die Verifizierung kann ebenfalls online stattfinden und dient dazu, einen eToro Betrug durch Anmeldungen unter falschem Namen zu verhindern.

    Interessierte Trader, die das Angebot von eToro zunächst näher kennenlernen möchten, ohne sich dafür zu registrieren oder Geld einzuzahlen, können auch ein kostenloses Demokonto eröffnen.

    Der Handel auf dem eToro Demokonto erfolgt mit virtuellem Guthaben, welches vom Broker zur Verfügung gestellt wird. Somit kann der Trader hier zwar keine echten Gewinne machen, aber es herrscht auch kein Verlustrisiko und alle Funktionen des Anbieters können unter realistischen Bedingungen ausprobiert werden.

    Note: 2,2

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    6. Kostenloses Demokonto: Das komplette Angebot unverbindlich und ohne Risiko ausprobieren

    Ein Demokonto bei eToro kann kostenlos und ohne Verpflichtungen eröffnet werden. So besteht die Möglichkeit, den Broker sowie die angebotenen Leistungen in Ruhe kennenzulernen, ohne dafür eigenes Geld zu investieren. Das Demokonto ist mit virtuellem Guthaben aufgeladen, mit welchem die Nutzer zu realen Bedingungen handeln können. So können die Trader sich selbst von der hohen Qualität der bereitgestellten Dienstleistungen und der guten Auswahl bei den Handelsprodukten überzeugen. Für Anfänger bietet das Demokonto darüber hinaus eine gute Möglichkeit, sich mit den Gegebenheiten an den Finanzmärkten vertraut zu machen und beim Handel erste eToro Erfahrungen zu sammeln. Die Inhalte aus dem umfangreichen Bildungsangebot können mithilfe des Demokontos in der Praxis ausprobiert und so noch besser verstanden werden.

    Note: 2,0

    eToro Social Trading

    Die Webseite des Social Trading Anbieters eToro

    7. Kundenservice: Guter Service zu eingeschränkten Zeiten

    eToro bietet einen Kundenservice in deutscher Sprache an, sodass es bei Fragen und Problemen nicht zu Verständigungsschwierigkeiten kommt. Allerdings ist dieser Kundenservice nur montags bis freitags von 10:00 bis 15:00 Uhr erreichbar. E-Mails werden während der Geschäftszeiten schnell und ausführlich beantwortet. Ein Kontaktformular sorgt dafür, dass die Anfrage der Kunden direkt an die zuständige Abteilung weitergeleitet wird und so noch schneller bearbeitet werden kann. Einen Live-Chat wie bei vielen anderen Anbietern gibt es auf der Website leider nicht.

    Trotz der etwas eingeschränkten Erreichbarkeit haben wir positive eToro Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht. Die Mitarbeiter zeigen sich freundlich und interessiert an der Zufriedenheit der Trader und beantworteten im eToro Test sämtliche Fragen kompetent und gut verständlich.

    Zusätzlich zum Kundenservice bietet die Website von eToro einen sehr ausführlichen und dennoch übersichtlich aufgebauten FAQ-Bereich. Hier werden häufige Fragen auch ohne einen Anruf beim Support beantwortet. Der Nutzer kann entweder selber in den nach Themengebieten sortierten Fragen nach der für ihn relevanten Antwort suchen oder aber er gibt seine Frage in ein Suchfeld ein, woraufhin ihm dann verschiedene Fragen angezeigt werden. Diese Suchfunktion arbeitet mit einer erstaunlich guten Trefferquote und filtert die Fragen heraus, die der Kunde gesucht hat.

    Note: 2,9

    8. Traden lernen bei eToro: Schulungsangebot und Community

    eToro verdient ausschließlich an den festen Spreads, die bei jedem Trade anfallen. Da erfolgreiche Trader in der Regel mehr Positionen eröffnen, hat der Broker ein eigenes Interesse daran, dass seine Kunden beim Trading einen Gewinn erwirtschaften. Deshalb stellt eToro ein umfangreiches Schulungsangebot zur Verfügung, mit welchem Anfänger das Trading erlernen können und ein grundlegendes Verständnis für die Funktionsweise der Märkte entwickeln. Auch die fortgeschrittenen Trader profitieren vom Bildungsangebot des Brokers, insbesondere von den sehr gut geleiteten Webinaren, bei denen eine direkte Kommunikation mit dem Dozenten möglich ist.

    Neben dem Schulungsangebot bietet auch der Aufbau der Social Trading Plattform zahlreiche Möglichkeiten, sich als Trader weiterzuentwickeln. Öffentlicheinsehbare Trades anderer User können kommentiert und diskutiert werden. So können bei Verständnisproblemen Fragen gestellt werden, welche nach unseren eToro Erfahrungen von der Community schnell und ausführlich beantwortet werden. Wer eigene Trades öffentlich macht, kann durch die Kommentare wertvolle Anregungen für die eigene Strategie erhalten und so kontinuierlich an dieser arbeiten.

    Signalgeber beantworten ihren Followern die Fragen zu ihren Handelsentscheidungen in der Regel bereitwillig und sehr ausführlich, sodass die Anleger nachvollziehen können, warum so gehandelt wurde, und den Signalgeber somit besser einschätzen lernen. Auch die direkte Kommunikation ist, neben den Handelsstatistiken, eine wichtige Basis für die Wahl der Signalgeber beim Social Trading.

    Note: 1,4

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    9. eToro App: Mobiles Trading für unterwegs

    Das Trading bei eToro muss nicht zwangsläufig am PC stattfinden, sondern kann mit der praktischen eToro App auch unterwegs umgesetzt werden. Die App ist kostenlos für iOS und Android verfügbar und bietet die patentierte CopyTrader-Technologie auch unterwegs. Die Nutzer können ebenso unterwegs die Vorgänge auf ihrem Handelskonto verfolgen, selber traden und mit anderen Mitgliedern der großen eToro-Community kommunizieren. Sowohl Follower als auch Signalgeber erhalten so mit der eToro App die Möglichkeit, von jedem Ort am Trading bei eToro teilzunehmen, und müssen keine Chance auf einen guten Trade verpassen.

    Note: 2,0

    eToro App

    eToro verfügt über eine eigene App für iOS und Android

    10. Der Broker in der Presse: Positive Berichte von renommierten Finanzmagazinen

    eToro ist einer der führenden Anbieter für Social Trading und fand daher auch schon mehrfach in der Fachpresse Erwähnung. Die Meinungen der Experten sind überwiegend positiv, vor allem das vielfältige Angebot und die transparenten Konditionen wurden gelobt. In Zeiten, in denen soziale Netzwerke immer mehr an Bedeutung gewinnen, gilt das Trading bei eToro als modernes Angebot, welches auch Anfängern ohne das entsprechende Fachwissen einen guten Einstieg in das Trading ermöglicht.

    Auch wenn die eToro Bewertung in erster Linie positiv ist, wird dennoch vor dem Verlustrisiko der angebotenen Anlageprodukte gewarnt. Insbesondere bei gehebelten Produkten herrscht ein hohes Verlustrisiko, welches letztendlich jeder Trader selber trägt, auch wenn er „nur“ als Follower handelt. Auch wenn erfolgreiche Star-Trader kopiert werden, sollte daher für das Trading stets nur Geld verwendet werden, welches nicht anderweitig benötigt wird. Dieses Risiko wird aber auch von eToro selber nicht ausgeklammert, auf der Website des Unternehmens findet sich eine ausdrückliche Risikowarnung. Dennoch bieten die Funktionen der Plattform und der Austausch mit einer großen Community viele neue Chancen für eine effektive Investition, wie auch Berichte in der Financial Times, The Telegraph oder bei der Finanznachrichtenagentur Bloomberg bestätigen. Auch bei Anbietervergleichen diverser Finanzportale fällt die eToro Bewertung in der Regel so gut aus, dass sich der Broker weit vorne platzieren kann.

    Note: 1,8

    FAZIT IM ETORO TEST

    Für unseren eToro Erfahrungsbericht haben wir die angebotenen Handelsprodukte sowie die Leistungen des Brokers genau unter die Lupe genommen. Die Trader nutzen für den Handel eine technisch hochentwickelte Plattform und CopyTrades und eigene Trades können über dasselbe Konto abgewickelt werden. Um die richtigen Entscheidungen beim SocialTrading treffen zu können, stehen den Followern umfangreiche Informationen über die möglichen Signalgeber zur Verfügung.

    Bei eToro findet eine besonders intensive Kommunikation der Trader untereinander statt. Öffentliche Trades können kommentiert und miteinander diskutiert werden, was langfristig alle Teilnehmer weiterbringt.

    Ein kleines Manko stellt der Kundenservice dar, denn dieser berät zwar sehr kompetent, ist allerdings nur zu eingeschränkten Zeiten und auch nicht per Live-Chat erreichbar. Dies gleicht sich aber zum Teil durch die unkonventionelle Hilfe der Trader untereinander aus.

    Der Handel erfolgt zu festen Spreads, die etwas höher als üblich angesetzt sind. Dafür entstehen keinerlei zusätzliche Kosten für das CopyTrading, denn diese sind bereits durch die Spreads abgedeckt. Somit profitieren die Follower insgesamt von relativ günstigen Handelsgebühren.

    eToro Investition

    Die Investition erfolgt bei eToro in nur wenigen Schritten

    Die Social Trading Plattform unterstützt ihre Kunden bei der persönlichen Weiterentwicklung und stellt ein umfangreiches Bildungsangebot sowie ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. So müssen sich Anfänger nicht nur auf das Kopieren erfolgreicher Trader beschränken, sondern können sich auch selbst durch eine aktive Teilnahme ständig verbessern und irgendwann selber erfolgreich kopiert werden.

    Auch bezüglich der Regulierung waren wir in unserem eToro Test zufrieden, denn das Unternehmen hat seine Niederlassung auf Zypern und wird somit nach EU-Standards von der CySEC reguliert. Diese Regulierung beinhaltet zahlreiche Auflagen, wodurch die Sicherheit der Daten und Gelder der Kunden gewährleistet werden soll.

    Anfänger, die einen einfachen Einstieg in das Trading und direkte Kommunikation mit anderen Nutzern suchen, sollten sich das Angebot von eToro auf jeden Fall ansehen. Aber auch für fortgeschrittene und professionelle Trader eröffnen sich hier viele zusätzliche Möglichkeiten, die in dieser Form bei klassischen Brokern nicht zu finden sind.

    Unsere eToro Erfahrungen als Testnote: 1,9

    Weiter zu eToro: www.etoro.com
    Summary
    Reviewed Item
    eToro Erfahrungen
    Author Rating
    41star1star1star1stargray
    Degiro Discountbroker Nr.1