Poker – Glück oder Strategie?

Poker – Glück oder Strategie?

Wenn Sie an Poker denken, assoziieren Sie das sicher zunächst mit Glück. Das mag den Kern der Sache vielleicht auch treffen. Aber haben Sie sich nicht einmal im Casino in die Nähe eines Pokertisches gestellt und aufmerksam in die Runde geblickt? Natürlich fällt Ihnen jetzt das allseits bekannte Pokerface ein, völlig klar.

Auf den ersten Blick wirken die meisten Spieler fröhlich, ausgelassen, ungerührt. Aber das kleine Zucken der Augen, die schweißnassen Hände, der verlegene Seitenblick verraten: Hier wird eine intellektuelle Höchstleistung vollbracht. Manchmal ist das sogar ziemlich offensichtlich und Sie müssen kein Experte im Mimik lesen sein, um den Eindruck zu gewinnen: Hier wird gerade das Geheimnis der Quantenphysik erforscht, eine Algebra-Aufgabe gelöst oder zumindest schwer gearbeitet.

Das ist bereits ein erstes Indiz, dass Poker eine ganz andere Nummer ist als andere Casino-Spiele. Eine vergleichbare Stimmung werden Sie in der Ecke mit den Slot-Automaten, beim Roulette, Baccarat oder auch beim Blackjack kaum antreffen. Nicht einmal, wenn jemand sich größte Mühe beim Kartenzählen gibt. Und auch nicht, wenn ein anderer sich in einer vermeintlich erfolgreichen Roulette-Strategie übt und diszipliniert seinen nächsten Einsatz plant.

Die genannten Casino-Klassiker sind ohne Frage Glücksspiele, und zwar jeder gegenteiligen Behauptung zum Trotz. Poker nimmt allerdings eine Sonderrolle im Casino ein. An die Tische wagen sich die Denker, Strategen, die Mathematiker und Naturtalente. Lassen Sie uns raten: Auch Sie haben es bereits gewagt und der Gedanke an den ganz besonderen Kick zieht Sie magisch an, richtig?

Inhaltsverzeichnis
    Weiter zum Testsieger XTB: www.xtb.com/de

    Warum Trader so gute Pokerspieler sind und umgekehrt

    Lassen Sie uns raten: Auch Sie haben es bereits gewagt und der Gedanke an den ganz besonderen Kick zieht Sie magisch an, richtig? Tja, wir konnten uns das bereits denken, als Sie unseren Artikel aufgerufen haben. Sie sind wahrscheinlich in den Charts zuhause, die beliebtesten Broker sind quasi Ihre besten Freunde und der Trade Ihre tägliche Dosis Glücksgefühl. Trifft das zu, wundert uns absolut nicht, dass Sie auch das gewisse Poker-Mindset mitbringen.

    Die Welt der binären Optionen unterscheidet sich in einigen Punkten wenig von Poker. Beides ist Strategie. Es besteht natürlich ein entscheidender Unterschied, zumindest wenn Sie im Casino um die Ecke oder im Live-Casino online pokern. Dieser besteht aus unserer Sicht darin, dass Sie beim Traden nur Ihr eigener Psychologe sein müssen, um zu bestehen. Sie duellieren sich mit Zahlen, Statistiken und Wahrscheinlichkeiten. Um dieses Duell zu bestehen, müssen Sie nur eine Person kennen und kontrollieren. Diese Person sind Sie selbst. Beim Poker ist dieses psychologische Feingefühl ebenfalls gefragt. Diesmal jedoch auch auf Ihre Gegner bezogen.

    Die Selbstbeherrschung und Selbsteinschätzung, die Sie beherrschen oder auch noch weiterentwickeln, ist beim Poker nicht nur gefragt, sondern auch nützlich. Sie analysieren und rechnen unentwegt, während man Ihnen rein gar nichts ansieht. Sie entscheiden zu weit mehr als 50 Prozent über Ihren Sieg oder Untergang. Somit ist die Frage beantwortet. Poker ist bei weitem nicht nur Glück. Genauso wenig, wie Ihr Trade nur Glück ist. Trotzdem darf man den Faktor Glück nicht außen vor lassen. Das gewisse Quäntchen davon ist unverzichtbar!

    XTB Demokonto

    Beim Broker XTB kann die Strategie risikolos mit einem Demokonto getestet werden

    Poker lieber automatisch oder live spielen?

    Diese Frage haben Sie sich sicherlich bereits während des Lesens dieser Zeilen gestellt. Wir setzen einmal voraus, dass Sie nicht ständig in der stinkigen Spielhalle oder dem verruchten Luxus-Spielpalast um die Ecke zu Gast sein möchten. Das würde nur Ihren täglichen Verpflichtungen im Wege stehen und Sie schlimmstenfalls aktuelle Kursentwicklungen verpassen lassen. Sie werden sich also eher dem Online Poker zuwenden. Eine weise Entscheidung, denn dort haben Sie nicht nur mehr Sicherheit, Ruhe und Flexibilität, sondern auch die Wahl zwischen sehr vielen verschiedenen Tischen mit unterschiedlichen Limits und Niveaustufen.

    Ob Sie es als Vorteil erachten, Ihren Gegnern gegenüber zu sitzen, entscheidet letzten Endes Ihr eigener Geschmack. Manche lenkt es ab, manche inspiriert es, andere wiederum machen ihre nächste Hand tatsächlich von der Mimik der Gegner abhängig. Den ganz Großen ist mit wachsender Erfahrung kein Hauch von Anspannung mehr anzumerken. Sie sind nach außen hin kühle Rechner, die der Pot im Grunde völlig gleich ist. Wie es in deren Köpfen tatsächlich aussieht – Keine Ahnung.

    Haben Sie lange nicht mehr oder noch nie gespielt, ist das kein Hindernis. Beginnen Sie klein und kostenlos. Im Laufe der Zeit können Sie sich bis auf Profi-Niveau pokern und sich für jedes Turnier qualifizieren, das Sie wollen. Spätestens dann wäre eines der hoch dotierten Live-Turniere eine gute Idee.

    Weiter zum Testsieger XTB: www.xtb.com/de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Unsere Empfehlung