Der flatex Aktionscode – gibt es ihn und was kann er?

flatex Aktionscode
Wer sich schon ein wenig mit dem Thema rund um den Online-Handel beschäftigt hat, der ist auch zu dem Ergebnis gekommen, dass viele Broker mit Boni und Aktionscode arbeiten. Grund dafür ist die große Konkurrenz am Markt. Interessant wird dieses Thema vor allem dann, wenn man selbst gerne ein Depot eröffnen möchte, beispielsweise bei flatex. Hier stellt sich die Frage, ob es einen flatex Gutscheincode gibt und wie dieser eingelöst werden kann.

  • Händler werben Händler
  • Aktionen des Brokers, wie 0-Euro-Handel
  • flatex Aktionscode wird bei der Anmeldung eingelöst
Inhaltsverzeichnis
    weiter zu FLATEX

    1. Wichtige Informationen zum Broker

    Bei der flatex GmbH handelt es sich um eine Tochter der FinTech Group AG. Der Discountbroker steht online seit dem Jahr 2006 zur Verfügung. Der Handel mit Wertpapieren war lange Zeit vor allem den Personen vorbehalten, die sich gut am Markt auskannten und bereit waren, einen Börsenmakler in Anspruch zu nehmen. Mit der Entwicklung der Online-Broker hat sich hier jedoch viel getan. Viele Anbieter haben gemerkt, dass auch Privatpersonen ein großes Interesse am Handel haben und diesen gerne von zu Hause aus betreiben möchten. Der Broker flatex gehörte mit zu den ersten Anbietern am Markt, die auf ein besonders einfaches und übersichtliches Design gesetzt haben. Die Idee dahinter: Trading für alle! Jeder, der gerne als Anleger aktiv werden wollte, sollte dies auch tun und das war und ist bei flatex möglich. Durch die fairen Konditionen sowie die intuitiv aufgestellte Plattform können selbst Einsteiger investieren.

    Auch um die Sicherheit brauchen sich Anleger keine Gedanken machen, wenn es darum geht, ob ihr Geld bei flatex gut aufgehoben ist. Der deutsche Broker wird durch die BaFin reguliert. Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde hat sehr strenge Regulierungsvorgaben, die einzuhalten sind. Dazu gehört beispielsweise die klare Trennung des eigenen Vermögens von den Kundengeldern. Der Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken, der bei einer möglichen Insolvenz greift, rundet das Sicherheitspaket ab.

    flatex Auszeichnungen

    Der Broker flatex wurde schon vielfach ausgezeichnet

    Bei Kundensupport punktet der Broker durch eine sehr gut erreichbare Hotline, die unter der Woche zur Verfügung steht. Ab 8 Uhr bis 22 Uhr ist es möglich, einen Berater zu erreichen. Für die Wochenenden oder für schriftliche Anfragen findet sich auf der Webseite ein Kontaktformular.

    Der Wertpapierhandel bei flatex ist breit aufgestellt. Anleger können den Direkthandel mit Optionsscheinen, Aktien, Fonds oder Zertifikaten und ETFs starten. Zudem sind der CFD- und der Forex-Handel möglich. Als Handelsplattform hat flatex selbst den flatex Trader entwickeln lassen.

    Hinweis: Die Anmeldung und Nutzung der Plattform sind Kunden aus Deutschland und Österreich vorbehalten.

    weiter zu FLATEX

    2. Die strenge Regulierung der Boni

    Auch wenn es sich bei flatex um einen deutschen Broker handelt, der durch die BaFin reguliert wird, ist es für Anleger dennoch interessant zu wissen, wie Boni eigentlich von den Regulierungsbehörden gesehen werden. Lange Zeit war es ganz normal, dass Broker Bonuszahlungen angeboten werden. Dieser Anreiz sollte dafür sorgen, dass sich Neukunden für den jeweiligen Anbieter entscheiden. Je attraktiver der Bonus klingt, desto eher wurde auch hier das Depot eröffnet. Oft haben die Kunden jedoch die Bonusbedingungen nicht richtig gelesen oder verstanden, denn die Bonuszahlungen erfolgten nur dann, wenn der Bonus auch in einer bestimmten Menge umgesetzt wurde. Diese Menge war aber recht utopisch angesetzt und kaum zu erreichen. Daher hat die CySec nun für Änderungen gesorgt. Die CySec ist die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde für Broker, die zahlreiche Anbieter reguliert, hat entschieden, dass dies nicht zulässig ist. Wer von der CySec weiter reguliert werden möchte, der darf Boni in der Form nicht mehr anbieten.

    Nun gehört flatex nicht zu den Brokern, die der CySec unterliegen – bietet seinen Kunden aber auch keine hohen Bonuszahlungen an. Stattdessen gibt es bei flatex ein Demokonto, auf das zurückgegriffen werden kann. Zudem kann es sinnvoll sein, einen flatex Aktionscode zu verwenden oder einen Gutschein zu nutzen. Aktuell bietet der Broker einen typischen Aktionscode in Form von 100,00 Euro auf die erste Einlage an, zudem erhält man nach einem erfolgreichen Depotübertrag 5 Freetrades, mit denen sich Gebühren sparen lassen.

    3. Kunden werben Kunden – Aktion und Bedingungen

    Ein flatex Aktionscode wird meist nicht geboten. Stattdessen bietet der Broker seinen Kunden die Möglichkeit, selbst Kunden zu werben und davon zu profitieren. Wer neue Kunden gewinnt, der bekommt 5 Orders geschenkt. Insgesamt können sogar bis zu 10 Freetrades und bis zu 300 Euro erhalten werden. Allerdings gibt es einige Angebotsbedingungen, die einzuhalten sind. Dazu gehören:

    • Der Neukunde ist noch nicht bei flatex gemeldet, auch nicht im Rahmen von einem Gemeinschaftskonto.
    • Nach der Eintragung der E-Mail des Neukunden im Programm, muss er sich innerhalb von 2 Monaten bei flatex angemeldet haben.
    • Nach der Freischaltung der 5 Frei-Order für den Neukunden sind diese 1 Monat gültig.
    • Nach der Freischaltung der 5 Frei-Order für den Werber sind diese 3 Monate gültig.
    • Um 150 Euro zu erhalten, muss der Neukunde innerhalb von 3 Monaten 150 Order machen.

    Die Durchführung der Aktion ist einfach gehalten. Wer ein Kundenkonto bei flatex hat, der meldet sich hier einfach an und geht in den Bereich der Einstellungen. Hier gibt es einen Button für die Kundenwerbung. Abgefragt wird einfach die Mail-Adresse des Neukunden. Sobald dies abgesendet ist, wird dem Neukunden eine Mail zugesendet, die einen Gutschein enthält. Dieser muss nun nur noch ein Konto eröffnen und den Gutschein aktivieren. Wenn er seine erste Order gesetzt hat, erhält der Werber seinen eigenen Gutschein.

    flatex Aktion

    Die „Kunden werben Kunden“ – Aktion von flatex

    4. Der 0-Euro-Handel bei flatex

    Zwar handelt es sich bei dem 0-Euro-Handel nicht um einen flatex Aktionscode, dafür ist dies eine dauerhafte Aktion des Anbieters, die von Tradern sehr gerne in Anspruch genommen wird. Die flatex GmbH agiert als Vermittler für die biw AG. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird die spezielle Aktion angeboten. Zusammen mit Morgan Stanley wird Kunden hierbei ermöglicht, dass sie bis zu 1.000 Order handeln können, ohne dafür Gebühren zahlen zu müssen. Die Voraussetzung dafür ist, dass Kunden monatlich ein Ordervolumen von mindestens 500 aufweisen können. Versteckte Kosten gibt es bei diesem Angebot nicht. Besonders interessant ist diese flatex Aktion damit für Vieltrader.

    Die Preise für die Order können auf der Webseite sehr gut eingesehen werden. Für den Handel an Deutschen Börsen fällt ein Preis pro Order in Höhe von 5 Euro an. Hier werden noch die Börsengebühren berechnet. Bei dem außerbörslichen Direkthandel zahlen Trader einen Festpreis von 5,90. Wer an den Auslandsbörsen in den USA und Kanada handeln möchte, der zahlt einen Festpreis von 9,90 Euro. Die Auslandsbörsen in Europa stehen ebenfalls zur Verfügung. Hier belaufen sich die Kosten pro Order auf 24,90 Euro.

    Inwieweit sich der 0-Euro-Handel also lohnen kann, hängt von dem eigenen Trading-Verhalten ab.

    weiter zu FLATEX

    5. Den flatex Aktionscode oder Gutschein einlösen

    Wenn Sie einen flatex Aktionscode oder einen Gutschein erhalten haben, dann können Sie diesen ganz einfach einlösen. Um den flatex Aktionscode einlösen zu können, wird ein Konto benötigt. Die Kontoeröffnung ist in wenigen Schritten durchgeführt. Dafür wird auf der Seite einfach der Button zum Konto eröffnen aufgerufen. Es öffnet sich ein Online-Formular, das durch den Kunden ausgefüllt wird. Hier braucht es Informationen zu den persönlichen Angaben, wie Name, Wohnort und beispielsweise auch Beruf. Ebenfalls sehr wichtig ist die Information zum Referenzkonto. Bei flatex erhalten Kunden kein eigenes Girokonto, wie es oft bei Depots von Banken der Fall ist. Stattdessen werden die Beträge vom Referenzkonto übertragen und dorthin auch wieder überwiesen, wenn Sie sich Guthaben auszahlen lassen. Es muss sich um ein SEPA-fähiges Konto handeln. Nach der Legitimation können Sie sich dann einloggen und den Gutscheincode einlösen.

    flatex Konto eröffnen

    In nur 3 Schritten zum flatex Konto

    Im internen Bereich geht man dafür auf die Einstellungen. Hier gibt es einen Button für die Gutscheine. Es öffnet sich ein Feld, in das der Gutscheincode eingetragen werden kann. Die Eingaben werden übernommen und der flatex Aktionscode ist eingelöst. Schon kann mit dem Handel begonnen werden.

    6. Mobiler Handel bei flatex

    Auch wenn es nicht möglich ist, mit einem flatex Aktionscode bei dem Broker zu sparen, kann es durchaus sinnvoll sein, sich mit dem Angebot des Brokers zu beschäftigen. Dazu gehört auch der mobile Handel. Die mobile WebFiliale wurde entwickelt, damit Trader in aller Ruhe von unterwegs dem Handel nachgehen können. Anders als bei anderen Anbietern ist es über die App nicht nur möglich, sein eigenes Depot zu überprüfen und sich einen Überblick zu verschaffen. Auch der Handel kann hier durchgeführt werden.

    Die Plattform für die App ist sehr einfach und schlicht gehalten. Sie surfen über eine sichere SSL-Verbindung und können sich mit TouchID einloggen. So verhindern Sie den Zugriff von Fremden auf Ihr Konto. Wichtig zu wissen ist, dass es bei flatex allerdings drei verschiedene Anwendungen gibt:

    1. Die mobile Webfiliale
      Bei der mobilen Webfiliale handelt es sich um die klassische App, mit der die Konten und Depots überprüft und geführt werden können. Hierfür braucht es keine Anwendung, die auf das Konto heruntergeladen werden muss. Über den Browser des Smartphones ist sie anwählbar.
    2. Die mobile App
      Die CFD2GO ist die mobile App, die extra für den CFD-Handel entwickelt wurde. Sie ist ausschließlich auf den CFD-Handel zugeschnitten, andere Handelsvarianten können nicht umgesetzt werden.
    3. Die mobile MetaTrader 4-App
      Schließlich bietet der Broker auch noch eine MetaTrader 4-App an. Mit dieser Version für Apple und Android kann der FX-Handel vom mobilen Endgerät aus gestartet werden. Über verschiedene Charts sehen Trader die Kurse in Realtime.

    Der mobile Handel wird den Tradern bei flatex besonders leicht gemacht. Damit bewegt sich der Broker am Zahn der Zeit, denn immer mehr Trader agieren komplett von unterwegs. Oft fehlt die Zeit, sich zu Hause an den PC zu setzen und sich mit dem Handel zu beschäftigen. Auf dem Weg zur Arbeit oder auf der Dienstreise ist jedoch viel Zeit. Mit der App oder einer mobilen Webseite haben Trader nicht den Ärger, dass sie nicht alle Bereiche der Webseite erreichen oder die Auflösung zu gering ist.

    flatex mobile App

    flatex ist auch mobile via Smartphone erreichbar

    weiter zu FLATEX

    7. Weiterbildungsbereich mit vielseitigen Angeboten

    Ebenso einfach wie der mobile Handel bei flatex, ist auch die Weiterbildung. Auf der Webseite gibt es ein groß aufgestelltes Weiterbildungsangebot, das Trader für sich nutzen können. Inwieweit diese Weiterbildung noch notwendig ist, hängt natürlich von dem eigenen Wissensstand ab. Tatsächlich ist die Akademie aber so aufgebaut, dass sie nicht nur für Einsteiger sehr interessante Aspekte zu bieten hat, sondern auch für erfahrene Trader, die sich gerne weiterbilden möchten.

    Die Webinare und Schulungsvideos beschäftigen sich mit verschiedenen Themen. So gibt es beispielsweise Informationen zum Einstieg in den Handel mit CFDs oder mit Forex. Es gibt Hinweise zum Echtgeldtrading mit Zertifikaten oder zur Strategie für den Handel. Bei den Schulungsvideos wird zwischen drei Bereichen unterschieden:

    • Ausbildung
    • Plattformvideos
    • Produktvideos

    Bei der Ausbildung gibt es Videos rund um den Börsenhandel und die Chart-Analyse, die Indikatoren und die Erstellung einer Strategie. Die Anleitungen sind detailliert gehalten und damit für Anfänger sehr gut nachvollziehbar. Die Plattformvideos geben einen sehr guten Einblick in die Funktionsweisen der Handelsplattformen. Es ist empfehlenswert, sich die Videos vor dem Trading-Start anzusehen und so den kompletten Umfang nutzen zu können.

    8. Fazit zum flatex Aktionscode

    Es gibt nur sehr selten flatex Aktionscodes, welche immer zur Verfügung steht. Anders als andere Broker setzt der Anbieter nicht darauf, durch hohe Boni die Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Stattdessen bietet er dauerhaft günstige Konditionen. Auf Sparmöglichkeiten müssen Trader aber dennoch nicht verzichten. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, neue Kunden zu werben und dabei bis zu 300 Euro und Free Trades zu erhalten. Das ist zwar keine klassische Aktion, aber ein faires Angebot. Auch 0-Euro-Trades stehen unter bestimmten Bedingungen zur Verfügung. Diese Aktion ist jedoch in erster Linie für Vieltrader geeignet.

    Aktuell bietet der Broker neben der „Kunde wirbt Kunde“ Aktion auch einen Neukundenbonus über 100,00 Euro auf die erste Einlage. Zudem gestaltet sich der Depotübertrag zu flatex nicht nur dank günstiger Angebote, sondern durch 5 Freetrades die flatex dazu gibt, zu einem lohnenden Wechsel.

    Der Broker flatex selbst ist eine empfehlenswerte Plattform. Der deutsche Anbieter ist seit mehr als zehn Jahren als Online-Broker aktiv und bekannt für einen sehr guten Kundenservice und eine optimal aufgestellte Akademie, von der Trader profitieren können. Damit stimmen die Rahmenbedingungen für den Handel schon einmal.

    weiter zu FLATEX

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Degiro Discountbroker Nr.1