Ethereum kaufen: In ETH investieren

anbieterbox_eToro

79 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld
Hochvolatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Der Handel mit Ethereum wird immer beliebter. Es handelt sich dabei um die weltweit zweiterfolgreichste Kryptowährung. Im Vergleich zum BTC verfügt Ethereum über viel mehr Anwendungsmöglichkeiten, beide gehören aber zu den sogenannten Altcoins. Aus diesen Gründen kann auch für die Anleger das Ethereum kaufen interessant sein. Im Rahmen des folgenden Artikels besprechen wir, auf welche Weise die Kryptowährung am besten gekauft werden kann. Außerdem gehen wir auf die Kursentwicklung von ETH ein.

  • ETH ist die weltweit zweiterfolgreichste Kryptowährung
  • Langfristig verfügt die Kryptowährung über ein sehr großes Potenzial
  • Aktuell bieten sich günstigere Einstiege für die Anleger
  • Die Anleger können ETN nutzen, um in Ethereum zu investieren
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Ethereum kaufen oder nicht?

Ethereum ist die zweiterfolgreichste Krypto Währung der Welt. Die Blockchain von Ethereum zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie sehr flexibel eingesetzt werden kann. Aus diesem Grund gehen Experten davon aus, dass sich die Kryptowährung auch in Zukunft erfolgreich entwickeln kann. Aktuell finden sich für die Anleger günstigere Einstiege. ETH hat dabei das Potenzial, sich zu verdreifachen.

Ethereum kaufen

Experten gehen davon aus, dasss sich Ethereum in Zukunft gut entwickeln wird/ Bilderquelle: Sergey Nivens/ shutterstock.com

Wo Ethereum kaufen?

Die Anleger haben heutzutage verschiedene Möglichkeiten, um Krypto Währungen wie ETH zu kaufen. So können beispielsweise digitale Marktplätze, Krypto Börsen oder online Broker genutzt werden. Eine sehr einfache Möglichkeit, um in Ethereum zu investieren, besteht auch darin, ein Ethereum ETN zu kaufen. Solche ETN sind ähnlich wie ETF, zum Beispiel der Bitcoin ETF, und machen es daher für die Anleger besonders leicht, in Krypto Währungen zu investieren.

Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Über das Ethereum kaufen

  • Ethereum kam im Jahr 2015 auf den Markt
  • Seither konnte sich die Kryptowährung sehr erfolgreich entwickeln
  • Mittlerweile verfügt ETH über eine Marktkapitalisierung von über 150 Milliarden USD
  • Damit ist Ethereum die zweiterfolgreichste Krypto Coin
  • Auch Ethereum setzt auf die Blockchain Technologie
  • Allerdings ist die ETH Blockchain viel flexibler als beispielsweise die Blockchain von BTC
  • Möglich wird das durch sogenannte Smart Contracts
  • Denn dadurch können die Fähigkeiten der Blockchain erweitert werden
  • Aus diesem Grund erfreut sich die Kryptowährung einer großen Beliebtheit
  • In der Vergangenheit war es auch möglich, selbst am Mining von Ethereum teilzunehmen
  • Heutzutage ist dafür allerdings teure Hardware erforderlich
  • Überhaupt soll das System mit dem Mining in Zukunft ganz umgestellt werden (sog. Proof of Stake Verfahren)
  • Heutzutage ist es daher sinnvoller, mit bereits vorhandenen Coins zu handeln
  • Diese können auf unterschiedliche Art und Weise gekauft werden
  • So können die Anleger dafür digitale Marktplätze und Krypto Börsen nutzen
  • Ethereum kaufen Paypal: Viele Anbieter bieten dabei auch die Möglichkeit, Paypal zu nutzen, um Geld einzuzahlen
ethereum zertifikat kaufen

Ethereum ist die zweiterfolgreichste Krypto Coin/ Bilderquelle: pedrosek/ shutterstock.com

  • Wer möchte, kann Krypto Währungen wie ETH außerdem heutzutage bei einem Online Broker als CFD handeln
  • Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn auf kurzfristige Kursbewegungen gesetzt werden soll
  • Wer hingegen längerfristig investieren möchte, der kann heutzutage beispielsweise auch Ethereum ETN nutzen
  • Diese funktionieren ähnlich wie ETF
  • Der Kurs des ETNs hängt daher davon ab, wie sich die Kryptowährung entwickelt
  • Solche ETNs können bequem an der Börse gekauft und verkauft werden
  • Ein Beispiel dafür ist das VanEck Ethereum ETN (A3GPSP, ISIN: DE000A3GPSP7)
  • Langfristig verfügt Ethereum über ein großes Potenzial
  • In letzter Zeit sind die Kurse allerdings stark gefallen
  • Die Anleger haben daher die Möglichkeit, aktuell zu günstigeren Kursen bei ETH einzusteigen
  • Die Krypto Coin könnte sich in Zukunft verdreifachen
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Über Ethereum

Der Bitcoin war die weltweit erste Kryptowährung. Der BTC kam 2009 auf den Markt. Die Besonderheit bestand vor allem darin, dass als Grundlage die Blockchain genutzt wurde. Diese kann man sich wie eine große Datenbank vorstellen. Darin werden beispielsweise alle Transaktionen gespeichert.

Der Vorteil der Blockchain besteht darin, dass die Transaktionen im Nachhinein nicht verändert werden können. Daher eignet sich diese Technologie sehr gut für digitale Währungen.

Ethereum kaufen

Der Bitcoin war eher auf dem Markt als Ethereum/ Bilderquelle: Retratos del Mar/ shutterstock.com

Ethereum kaufen: Eine Kryptowährung der zweiten Generation

Im Laufe der Zeit hat sich dann herausgestellt, dass Krypto Währungen noch viel vielfältiger eingesetzt werden können wie es Bei Ripple oder Ethereum der Fall ist. So haben beispielsweise die Entwickler von Ethereum die Möglichkeit geschaffen, ihre Blockchain erweiterbar zu machen. Dazu werden sogenannte Smart Contracts genutzt.

Aufgrund dieser Erweiterbarkeit wird Ethereum als Kryptowährung der zweiten Generation bezeichnet. Die Kryptowährung kam 2015 auf den Markt und konnte sich seither sehr positiv entwickeln.

So hat es ETH mittlerweile geschafft, zur zweiterfolgreichsten Krypto Coin so werden. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf mehr als 150 Milliarden USD

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Ethereum kam im Jahr 2015 auf den Markt
  • Auch Ethereum nutzt die Blockchain Technologie
  • Die Blockchain von ETH ist mit Smart Contracts erweiterbar
  • Daher kann die Kryptowährung viel vielseitiger eingesetzt werden als beispielsweise der BTC
  • Es ist daher nicht erstaunlich, dass sich ETH sehr positiv entwickeln konnte
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Ethereum kaufen: Digitale Marktplätze und online Broker nutzen

Die Anleger haben heutzutage verschiedene Möglichkeiten für das Ethereum kaufen. So können beispielsweise digitale Marktplätze und Krypto Börsen genutzt werden.

Die digitalen Marktplätze sind bereits kurz nach der Entwicklung des Bitcoins entstanden. Denn die Inhaber der Coins wollten ihre Krypto Währungen tauschen. Der Betreiber eines digitalen Marktplatzes stellt die nötige Infrastruktur zur Verfügung. Der Handel läuft dann allerdings direkt zwischen den Käufern und Verkäufern ab. Aus diesem Grund können Transaktionen teilweise recht lange dauern.

ethereum aktie kaufen

Das Kaufen und Verkaufen von ETFs ist vergleichbar mit dem Handel von Aktien/ Bilderquelle: soul_studio/ shutterstock.com

Ethereum kaufen auf Krypto Börsen

Daher entwickelten sich mit der Zeit die Krypto Börsen. In diesem Fall laufen alle Transaktionen über den Betreiber der Börse ab. Das Kaufen und Verkaufen erfolgt daher in der Regel schneller.

Wer sich allerdings als Anleger für digitale Marktplätze oder Krypto Börsen entscheidet, der benötigt in jedem Fall eine Krypto Wallet. Eine solche Wallet lässt sich am besten als digitale Brieftasche beschreiben.

Heutzutage gibt zahlreiche Webseiten, auf denen kostenlose Wallets erstellt werden können. Zudem bieten auch die meisten Krypto Börsen heutzutage diesen Service.

Allerdings besteht bei einer solchen Wallet immer die Gefahr, dass sich Dritte darauf Zugriff verschaffen. So ist es in der Vergangenheit immer wieder vorgekommen, dass es Hackern gelingt, Coins aus den Wallets zu entwenden.

Aus diesem Grund entscheiden sich heutzutage immer mehr Anleger dafür, alternative Möglichkeiten für das Ethereum kaufen zu nutzen. Darauf werden wir im Folgenden ausführlicher zu sprechen kommen.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Ethereum kann auf verschiedene Art und Weise gekauft werden
  • So können die Anleger beispielsweise digitale Marktplätze und Krypto Börsen nutzen
  • In diesem Fall ist allerdings eine Krypto Wallet notwendig
  • Diese digitalen Brieftaschen werden leider immer wieder das Objekt von Hacker Angriffen
  • Viele Anleger entscheiden sich daher heutzutage für Alternativen, um Ethereum kaufen zu können
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Ethereum Aktie kaufen: Auf ETN setzen

Viele Anleger nutzen heutzutage ETF. Dabei handelt es sich um Fonds, die direkt an der Börse gekauft und verkauft werden können. Diese Vorgehensweise hat für die Anleger zahlreiche Vorteile. So ist es sehr bequem, die ETF auf diese Art und Weise zu erwerben. Denn das Kaufen und Verkaufen ist vergleichbar mit dem Handel von Aktien.

Außerdem bilden ETF in der Regel einen Index ab und werden daher nicht aktiv von einem Manager verwaltet. Aus diesem Grund sind die Kosten im Vergleich zu anderen Fonds niedriger.

Mittlerweile gibt es auch Crypto ETF. Diese bilden dann beispielsweise den BTC oder auch ETH ab.

Allerdings sind solche ETF in Deutschland nicht zugelassen. Denn in der EU müssen ETF immer aus mehreren Werten bestehen.

ethereum prognose

Das Kaufen und Verkaufen von ETFs ist vergleichbar mit dem Handel von Aktien/ Bilderquelle: Chinnapong/ shutterstock.com

Ethereum Zertifikat kaufen: ETN nutzen

Erfreulicherweise gibt es für die Anleger eine interessante Alternative zu ETF. Es handelt sich dabei um ETN. Diese funktionieren ganz ähnlich wie ETF.

Ein beliebtes ETN, um in Ethereum zu investieren, ist beispielsweise das VanEck Ethereum ETN (A3GPSP, ISIN: DE000A3GPSP7). Dieses ETN ist ebenfalls in Deutschland verfügbar und wird an zahlreichen Börsen gehandelt. Der Kurs des ETNs hängt von der Kursentwicklung von Ethereum ab.

Mit einem solchen ETN ist es für die Anleger daher sehr leicht, in die Kryptowährung zu investieren. In diesem Fall ist auch gerade keine Krypto Wallet erforderlich.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Viele Anleger investieren heutzutage am liebsten in ETF
  • Diese Fonds wenn direkt an der Börse gehandelt
  • Mittlerweile gibt es auch Krypto ETF
  • Allerdings sind diese in Deutschland nicht zugelassen
  • Denn ein ETF muss hierzulande immer mehrere Werte enthalten
  • Jedoch gibt es für die Anleger eine gute Alternative
  • Es handelt sich dabei um ETN
  • Diese funktionieren ähnlich wie ETF
  • Die Anleger können beispielsweise das VanEck Ethereum ETN nutzen, um in Ethereum zu investieren
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Die Nachfrage nach Krypto Währungen steigt an

Wer sich für das Ethereum kaufen interessiert, sollte auch die folgenden Punkte bedenken. So steigt die Nachfrage nach den Krypto Währungen immer weiter an. Ausgelöst wurde dieser Boom vor allem durch den Bitcoin. Mittlerweile möchten allerdings auch immer mehr Anleger in Ethereum investieren. Wie bereits angesprochen, bietet ETH zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zum BTC.

Ganz allgemein lässt sich dabei beobachten, dass Kryptowährung heutzutage auch immer stärker für das Investieren eingesetzt werden. Das gilt auch für große Fonds und Banken. Denn diese nutzen die digitalen Währungen, um ihren Depots noch weiter diversifizieren zu können.

Auch immer mehr Privatanleger möchten von den Kursbewegungen profitieren.

Experten gehen daher davon aus, dass sich die Nachfrage auch in Zukunft positiv entwickeln wird. Die Anleger sollten allerdings auch berücksichtigen, dass die Kursschwankungen bei Krypto Coins häufig sehr stark sein können.

Auch für Privatanleger bietet es sich daher an, auf eine gute Diversifizierung zu achten.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Die Nachfrage nach Krypto Währungen, und auch nach Meme Coin wie zum Beispiel dem Dogecoin, nimmt tendenziell zu
  • Immer mehr Anleger interessieren sich daher für das Ethereum kaufen
  • Allerdings kann es bei den Krypto Coins auch zu starken Kursschwankungen kommen
  • Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, auf eine gute Diversifizierung Wert zu legen
  • Auch Banken und Fonds investieren heutzutage immer häufiger in Krypto Coins
  • Dadurch wird die Nachfrage zusätzlich erhöht
ethereum kaufen paypal

Die Nachfrage nach Kryptowährungen steigt immer mehr an Bilderquelle: Natee Meepian/shutterstock.com

Ethereum Kurs

Wie gerade angesprochen, kommt es auch bei ETH immer wieder zu starken Kursschwankungen. Im Folgenden gehen wir genauer darauf ein, wie sich die Kurse entwickelt haben.

Wie bereits angesprochen, kam Ethereum im Jahr 2015 auf den Markt. Damals hatten die Anleger noch die Möglichkeit, die Kryptowährung für 0,63 USD kaufen zu können. Ende 2016 hatte es ETH dann fast geschafft, auf 10 USD anzusteigen. Die Kurse konnten sich daher fast verzwanzigfachen. Dieses Beispiel zeigt sehr gut, warum es sehr interessant sein kann, in Krypto Währungen zu investieren.

Zu weiteren Kursanstiegen kam es dann 2017. 2018 hatte es ETH dann sogar geschafft, auf über 1.420 USD anzusteigen. Danach kam es dann zu einer größeren Korrektur. Diese Korrektur ließ sich auch beim BTC beobachten.

Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Ethereum kaufen: Fallende Kurse aufgrund der Corona Pandemie

In den folgenden Jahren haben sich die Kurse dann eher seitwärts bewegt. Die Corona Krise im Jahr 2020 hat dann nochmals für fallende Kurse bei ETH gesorgt. Danach konnte sich die Kryptowährung allerdings sehr gut entwickeln. So sind die Kurse 2021 auf über 4.380 USD angestiegen.

Danach kam es dann erneut zu einer Korrektur. Die niedrigeren Kurse wurden dann von vielen Anlegern dazu genutzt, um bei der Kryptowährung zu besseren Kursen einsteigen zu können. Die starke Nachfrage hat dann dazu geführt, dass Ethereum im Folgenden wieder sehr stark angestiegen ist. Es wurde sogar ein neues Allzeithoch bei über 4.868 USD erreicht. Danach begann dann eine größere Korrektur.

ethereum zertifikat kaufen

Die Ethereum Kurse waren 2021 auf über 4.380 USD angestiegen/Golden Dayz/ Bilderquelle: shutterstock.com

Ethereum kaufen: Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine

2022 kam es zum Krieg in der Ukraine. So hat der russische Machthaber Putin entschieden, sein Nachbarland anzugreifen. Darauf haben viele Länder mit Sanktion reagiert. So möchte beispielsweise Europa in Zukunft keine Rohstoffe mehr aus Russland importieren.

Allerdings haben diese Maßnahmen dafür gesorgt, dass sich die Preise stark verteuert haben.

Ohnehin war die Inflation bereits vor dem Beginn des Krieges hoch gewesen. Verantwortlich dafür war insbesondere die Corona Krise. Denn um die Wirtschaft zu unterstützen, gab es zahlreiche staatliche Hilfsmaßnahmen. Dazu gehörten insbesondere auch die niedrigen Zinsen.

Der Nachteil dieser Maßnahmen bestand darin, dass sich dadurch die Inflation erhöht hat. Durch den Krieg in der Ukraine hat sich diese Situation nochmals verschlimmert. Darauf reagieren die Notenbanken mit stark ansteigenden Zinsen. Dies dürfte für eine weltweite Rezession sorgen. Aus diesem Grund fallen bereits die Aktienmärkte. Außerdem ziehen viele Anleger ihr Geld aus den Krypto Währungen ab.

Die Anleger erhalten daher aktuell bei Ethereum die Möglichkeit, erneut zu deutlich besseren Kursen in den Markt einsteigen zu können.

Zusammengefasst heißt das:

  • Ethereum konnte sich im Jahr 2017 sehr gut entwickeln
  • Danach kam es zu einer Korrektur
  • Am Anfang der Corona Krise waren die Kurse weiter gefallen
  • Allerdings haben viele Anleger die Möglichkeit genutzt, um bei ETH einzusteigen
  • Das Ethereum kaufen hat dann dazu geführt, dass die Kurse sehr stark angestiegen sind
  • Es könnte sogar ein neues Allzeithoch bei 4.868 USD erreicht werden
  • Seither befindet sich die Kryptowährung in einer größeren Korrektur
  • Verstärkt wird diese durch den Krieg in der Ukraine
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Ethereum Prognose

Wie gerade angesprochen, befindet sich ETH in einer größeren Korrektur. Aufgrund der vorherigen starken Kursanstiege ist das nicht wirklich erstaunlich.

Belastet werden die Kurse vor allem durch den Krieg in der Ukraine. Denn aufgrund dieser Situation werden viele Anleger vorsichtiger. Daher wird Kapital aus Aktien und aus Krypto Währungen abgezogen. Aus diesem Grund lassen sich beispielsweise auch beim BTC fallende Kurse beobachten.

Langfristig sollte die stärkere Nachfrage nach Krypto Währungen allerdings dazu führen, dass sich die Kurse positiv entwickeln können.

So verfügt gerade ETH über ein sehr interessantes Potenzial. So könnte sich die Kryptowährung mehr als verdreifachen.

Einige Analysten gehen sogar davon aus, dass Ethereum auf über 10.000 USD ansteigen könnte.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Aktuell werden die Kurse durch den Krieg in der Ukraine belastet
  • Langfristig könnte ETH allerdings stark ansteigen
  • So prognostizieren einige Analysten Kurse von über 10.000 USD
  • Die Anleger können daher die aktuell niedrigen Kurse nutzen, um zu besseren Preisen bei der Kryptowährung einsteigen zu können
ethereum kurs

Aktuell werden die Ethereum Kurse auch durch die Ukraine Kurse beeinflusst/Sergey Nivens/ Bilderquelle: shutterstock.com

Vorteile und Nachteile von ETH

Vorteile

  • Ethereum ist die zweitgrößte Krypto Währung der Welt
  • Die Blockchain von ETH kann erweitert werden
  • Dazu werden Smart Contracts genutzt
  • Daher verfügt ETH über viel mehr Möglichkeiten als zum Beispiel der BTC
  • Aktuell finden die Anleger günstige Kurse für das Ethereum kaufen
  • Die Krypto Coin verfügt über das Potenzial, sich verdreifachen zu können
  • Die Anleger können ETN nutzen, um in Ethereum zu investieren

Nachteile

  • Bei Ethereum kann es immer wieder zu sehr starken Kursschwankungen kommen
Jetzt weiter zu eToro und Ethereum handeln

Fazit: Bitcoin oder Ethereum kaufen?

Im Rahmen dieses Artikels haben wir uns mit dem Ethereum kaufen beschäftigt. Es hat sich dabei gezeigt, dass die Anleger verschiedene Möglichkeiten haben, um Krypto Währungen zu kaufen. So können digitale Marktplätze und Krypto Börsen verwendet werden. Deutlich einfacher verläuft der Prozess allerdings, wenn dafür ETN genutzt werden. Denn diese können genauso wie ETF an der Börse gehandelt werden.

ETN haben außerdem den Vorteil, dass die Anleger in diesem Fall nicht über eine Krypto Wallet verfügen müssen.

Sowohl beim Bitcoin als auch bei Ethereum kann es immer wieder zu sehr starken Kursschwankungen kommen. Die sollten die Anleger bedenken. So ist es empfehlenswert, das Depot möglichst gut zu diversifizieren.

Häufig verlaufen die Kurse beim BTC und bei ETH recht ähnlich. Allerdings bieten sich bei ETH größere Potenziale. Denn die Kryptowährung war in der Vergangenheit noch nicht so stark angestiegen wie der Bitcoin.

Wie gesagt, verfügt ETH über das Potenzial, auf über 10.000 USD ansteigen zu können. Die Krypto Währung ist aufgrund ihrer modernen Blockchain sehr gut aufgestellt. Aktuell können die Anleger die Korrektur nutzen, um zu besseren Preisen in den Markt einsteigen zu können.

Für das Ethereum kaufen können die Anleger außerdem einen online Broker nutzen.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.